30 Day Book Challenge

Tag 6
Ein Buch, das dich traurig macht.


„Jeder Mensch sollte wenigstens einer anderen Person
auf diesem verrückten Planeten so wichtig sein,
dass sie für ihn zu kämpfen bereit ist.“

tanzaufglasDieses Zitat stammt aus dem Buch „Tanz auf Glas“ von Ka Hancock. Ein Buch, dass mich sehr bewegt hat.

Inhalt: Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

Die Geschichte zwischen Lucy und Mickey lässt einen nicht kalt. Und auch hier habe ich mich wieder gefragt, „Was muss ein Buch haben, damit es mich traurig macht?“ Ich bin nicht gerne traurig, aber Melancholie gehört bei einem Buch manchmal dazu.

Ein Buch muss mir echte Gefühle vermitteln können, damit es mich auch wirklich traurig machen kann. Das hat dieses Buch geschafft!

„…wenn du keine Angst vor dem Tod hast,
kannst du nach im Ausschau halten
und vorbereitet sein.“ S. 9

Mickey ist psychisch nicht so stark und Lucy wird wieder krank, todkrank. Doch zur gleichen Zeit wird sie auch schwanger. Diese Schwangerschaft gibt den beiden im ersten Moment Hoffnung – doch alles wird sich verändern und ihre grösste Hoffnung wird zur Lebensbedrohung.

„Wie konnte alles völlig unverändert bleiben,
nachdem das Unvorstellbare doch alles verändert hatte?“

Falls ihr das Buch noch nicht kennt, empfehle ich es euch sehr gerne weiter, ja, es macht traurig, aber das Leben ist manchmal auch nicht immer wunderbar. Manchmal braucht es Trauer, um das Glück mehr schätzten zu können.

„Lucy, jede Ehe ist ein Tanz.
Mal kompliziert. mal wunderschön, meistens wenig aufregend.
Aber mit Mickey werden Sie manchmal auf Glasscherben tanzen.
Das wird wehtun. Und entweder fliehen Sie vor diesem Schmerz,
oder Sie halten sich noch besser fest und tanzen weiter,
bis Sie wieder Parkett unter den Füssen haben.“


Wer Lust hat, darf natürlich gerne bei der Challenge mitmachen – schreibt mir, falls ihr ebenfalls gepostet habt, ich lese mir gerne eure Antworten durch!

With Love
E.

Werbeanzeigen