30 Day Book Challenge

Tag 14
Ein Buch, das verfilmt wurde & dir nicht gefiel.


Filme sind meistens nicht so gut wie die Bücher selbst. Obwohl es doch einige Filme gibt, die Nahe an den Büchern sind und wirklich gut umgesetzt wurden.

veronikaBei „Veronika beschliesst zu sterben“, erinnere ich mich, dass mir das Buch viel besser gefallen hatte!

Paulo Coelho schreibt so schön, so etwas kann man in Filmen fast nicht rüberbringen.

Der Film an sich ist wirklich gut gelungen.

Aber das Buch bringt so viel mehr rüber und lässt einen wirklich über vieles nachdenken.

Ich habe wohl zu viel vom Film erwartet und wurde deshalb auch so enttäuscht.

„Du hast nichts zu verlieren.
Viele Menschen erlauben sich gerade aus diesem Grund, nicht zu lieben,
weil zu viel, Zukunft und Vergangenheit auf dem Spiel stehen.“

„Menschen glauben, dass sie normal sind,
weil sie alle das gleiche machen. Menschen,
die anders sind, gelten leicht als verrückt.“

„Hör auf, ständig zu glauben, dass du jemanden störst!
Wenn die Leute sich gestört fühlen, werden sie es schon sagen!
Und wenn sie nicht den Mut dazu haben, ist es ihr Problem!“

„Normalität ist eine Frage des Konsens.
Wenn viele Menschen glauben, dass etwas richtig ist, dann wird es richtig.
Warum sind z.B. die Buchstaben auf Tastaturen so angeordnet?
Ist das normal/richtig?“


Wer Lust hat, darf natürlich gerne bei der Challenge mitmachen – schreibt mir, falls ihr ebenfalls gepostet habt, ich lese mir gerne eure Antworten durch!

With Love
E.

Advertisements

2 Gedanken zu “30 Day Book Challenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s