30 Day Book Challenge

Tag 16
Dein weiblicher Lieblingscharakter.


Diese Frage finde ich noch viel schwieriger als die vorherige.
Es gibt so viele tolle, starke und mutige weibliche Protagonisten!

Green_24009_MR1.inddIch denke das Hazel Grace Lancaster zur Zeit, oder besser gesagt, immer noch, mein Lieblingscharakter ist.

Sie ist stark, mutig, liebenswert aber auch schwach und ängstlich.

Ich liebe dieses Buch und ich liebe Hazel Grace Lancaster und Augustus Waters!

Hazel hat mich berührt und mich immer wieder, mit jeder weiteren Seite, mitgerissen.

Hazel ist und bleibt eine meiner Lieblingscharakteren.
Jeder, der das Buch kennt (und das sind bestimmt fast alle) wissen was ich damit meine.

„Manchmal liest man ein Buch, und es erfüllt einen mit diesem seltsamen Missionstrieb, und du bist überzeugt, dass die kaputte Welt nur geheilt werden kann, wenn alle Menschen dieser Erde dieses eine Buch gelesen haben.“

„Aber, Gus, meine große Liebe, ich kann dir nicht sagen, wie unendlich dankbar ich für unsere kleine Unendlichkeit bin. Ich würde sie um nichts in der Welt hergeben. Du hast mir mit deinen gezählten Tagen eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich dankbar.“

„Manchmal wissen die Leute nicht, was sie versprechen, wenn sie es versprechen“, sagte ich. Isaac sah mich an. „Ja, klar. Aber man muss seine Versprechen trotzdem halten. Genau das ist doch Liebe. Liebe ist, das Versprechen trotzdem zu halten.“

„Ich wollte meine Eltern glücklich machen. Denn es gibt nur eins auf der Welt, das ätzender ist, als mit sechzehn an Krebs zu sterben, und das ist, ein Kind zu haben, das an Krebs stirbt.“


Wer Lust hat, darf natürlich gerne bei der Challenge mitmachen – schreibt mir, falls ihr ebenfalls gepostet habt, ich lese mir gerne eure Antworten durch!

With Love
E.

Werbeanzeigen