Tag #2 – Ein Buch, das verfilmt wurde.

hector

„Es war einmal ein junger Psychiater, der Hector hieß. Er trug eine kleine, intellektuelle Brille und verstand es, den Leuten mit nachdenklicher Miene und echtem Interesse zuzuhören. Hector war ein ziemlich guter Psychiater. Und trotzdem war er mit sich nicht zufrieden. Weil er ganz deutlich sah, daß er die Leute nicht glücklich machen konnte. Kurz entschlossen begibt sich Hector auf eine Weltreise, in der Hoffnung, das Geheimnis des Glücks zu entdecken. Und allen, denen er begegnet, stellt er dieselbe Frage, die bei Männern meist Belustigung, bei Frauen eher Tränen hervorruft: Sind Sie glücklich?“

Ein wirklich zauberhaftes Buch und ein toller und süsser Film! Bis zu diesem Buch, wusste ich nicht, dass es davon eine ganze Reihe gibt.

Kennt ihr dieses Buch oder den Film?

Was bedeutet Glück für euch?

With Love
E.

Werbeanzeigen