Rituale

Sich Zeit nehmen

Jeden Montag versuche ich früher aufzustehen und mir Morgens Zeit zu lassen. Mich in Ruhe auf den Tag vorzubereiten, zu frühstücken und meine Tasche für den Tag zu packen. Das heisst meistens noch das aktuelle Buch mit einzupacken. der_glasmurmelsammler

Das wäre im Moment „Der Glasmurmelsammler“ von Cecelia Ahern. Dieses Buch lese ich für die Lese-Challenge von LovelyBooks und bin bis jetzt begeistert!

Falls ihr ebenfalls bei LovelyBooks seid, würde ich mich freuen, wenn ihr mir eure Profillinks da lässt oder mir, wenn ihr mögt, eine Freundschaftsanfrage schickt! – Hier mein Profil –

Meine Rezension folgt natürlich hier, sobald ich das Buch zu Ende gelesen habe.

Welches Buch packt ihr für den Tag mit?

Termine ordnen

Jeden Montag versuche ich meine Agenda oder meinen Terminplaner zu öffnen und meine Woche im Kopf schon mal durchzugehen.

Wann sehe ich meinen Liebsten und meine Freunde?
Welche Termine sind fix?
Welche Bücher müssen noch fertig gelesen werden?
Welche Post’s müssen noch geschrieben werden?
Wann habe ich Training?

All die Dinge müssen in meiner Woche Platz finden und für solche Dinge liebe ich meine Agenda bzw. meinen Wochenplaner.

Schreibt ihr euch eure Termine auch noch von Hand auf?

Wochenziel setzen

Ich finde es wichtig, dass man sich selbst Ziele setzen soll. Am besten aufgeteilt in Tages-, Wochen-, Monats- oder sogar Jahresziele.

So hält man sich vor Augen, was wichtig ist und man sieht ob man vorankommt!

Meine Ziele für diese Woche sind;

  • Blogpost’s vorbereiten
  • 3x ins Training gehen
  • Buch zu Ende lesen

Was sind eure Ziele?

Hat euch dieser Post gefallen und hättet ihr Lust auf noch mehr solcher Post’s?

With Love
E.

Advertisements

8 Gedanken zu “Rituale

  1. Mir gefällt dein Post auch! Meine Termine merke ich mir im Kopf, sobald ich sie aufschreibe, habe ich sie schon vergessen 🙂
    Ein Ritual von mir ist es, morgens immer ein bisschen früher aufzustehen, um noch ein paar Seiten vor der Arbeit lesen zu können. Das muss sein 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Ich mag den Post auch sehr. Termine schreibe ich mit der Hand in meinen Taschenkalender und da ich gerade versuche mein leben zu ordnen, auch alle kleinen to do’s wie Wäsche waschen, der Katze die krallen schneiden usw. Durch die kleinen Dinge schau ich öfter rein und bin dadurch etwas organisierter geworden. Und es ist total toll, die Dinge abzuhaken. Außerdem habe ich mir ein kleines Notizbuch angeschafft, da schreib ich einfach alles rein, was mir einfällt. Zitate, häkelinspirationen, Dinge, die ich kaufen möchte usw… der nächste Schritt soll sein, dass ich bereits abends meine Kleidung für den nächsten Tag raus lege. Schon sehr oft versucht und doch immer wieder gescheitert:-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s