#3 Stoffwechsel – Geheimnis // Leseupdate

Wir kommen dem Kern des Buches immer mehr auf die Spur.

Hier findet ihr den vorherigen Post dazu –

Mit jedem Kapitel, welches man liest, lernt man einen weiteren Baustein kennen. Für mich wichtig sind wohl die Bausteine „Stress“ und „Kalorien“, obwohl „Gefühle“ bei meinem Essverhalten ab und zu auch eine grössere Rolle spielen.

Es ist wirklich interessant, wenn man sich in gewissen Beschreibungen selbst erkennt und dabei auch mitbekommt was man besser machen könnte.

Meine Erkenntnisse

Ich habe gelernt darauf zu achten…

  • mich während dem Essen nicht mit Büchern oder ähnlichem abzulenken.
  • mehr zu kauen und langsamer zu essen
  • genügend Wasser zu mir zu nehmen

Ich möchte versuchen auf…

  • Kaffee zu verzichten
  • Alkohol zu verzichten
  • meinen Körper zu hören

Ich werde nun versuchen täglich…

  • Zitronenwasser zu trinken
  • Sport und Bewegung in meinen Alltag einfliessen zu lassen
  • Atemübungen zu machen

Und ganz wichtig ist auch…

„Halten Sie sich immer vor Augen, dass da, was Sie jeden Tag tun, mehr Einfluss auf Ihre Gesundheit hat als das, was Sie nur hin und wieder tun. Es geht nicht darum, etwas für immer und ewig vom Speiseplan zu streichen. Es geht darum, sich selbst einzugestehen was man für sich als richtig erkannt hat.“ – S. 90

Bald mehr.
E.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s