Booktox TAG – Part 1

Botox – Welches Buch war reines Nervengift?

 

carrie_king
Für die Rezension auf das Bild klicken!

Inhalt
Carrie war schon immer anders. Wegen ihrer unbeholfenen Art ist sie in der Schule eine Aussenseiterin und wird gnadenlos gehänselt. Zu Hause leidet sie unter dem religiösen Fanatismus ihrer Mutter. Nur ein einziges Mal fühlt sich Carrie so
wie alle anderen Mädchen: Als sie zum Schulball eingeladen wird. Doch der Abend endet nach einem grausamen Streich in einer Katastrophe. Denn Carrie ist beseelt von einer unheimlichen Gabe. Einer Gabe, die sie ein Inferno entfesseln lässt,
gegen das die Hölle wie ein lieblicher Garten Eden aussieht.

 


Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch! Und war danach wirklich etwas verstört – meine Nerven spielten zwar mit aber es hat mich noch eine ganze Zeit danach beschäftigt und war so für mich reines Nervengift!

Habt ihr dieses Buch auch gelesen – wenn ja wie habt ihr es gefunden? Könnt ihm mir noch ein anderes King Buch empfehlen, dass vielleicht weniger „Gift für die Nerven“ ist?

With Love
E.

Advertisements

12 Gedanken zu “Booktox TAG – Part 1

  1. Ich habe leider noch kein King-Buch gelesen und kann deshalb keines empfehlen. Aber ich habe Basar der bösen Träume im Bücherregal – vllt.wäre das ja auch etwas für dich. In dem Buch sind um die 20 Kurzgeschichten von Stephen King gesammelt.

    Gefällt 1 Person

  2. Bei mir ist es ja schon lange her, dass ich den letzten King gelesen habe. Aber ich hab ja auch aufgehört mit seinen Büchern, weil das mich alles zu sehr belastet hat. Von daher kann ich Dir nix empfehlen, wenn „Carrie“ Dich schon so mitnimmt.

    Gefällt 1 Person

  3. King….der Meister….ich habe sie gefressen damals…Friedhof der Kuschentiere…Cujo….Shining…In einer kleinen Stadt….Brennen muss Salem….Das Mädchen…also die älteren Sachen kann ich auf jeden Fall empfehlen…bei den neuen weiss ich nicht so…da war das aktuellste das Mädchen…und das hat mehr einen Psychofaktor aber gut…

    Gefällt 1 Person

  4. o/

    Oh, bei mir istd as ja schon ne ganze Weile her das ich dieses Buch, oder gar meine King-Phase, hatte. Carry war eins meiner ersten, und ich war damals 16. Also 29 Jahre *gg* Ich hab das Buch verschlungen. Und ja, auch mich hat das Buch ziemlich mit genommen, aber das haben die King-Bücher so ansich. Aber das schlimmste war für mich ES. Und dann Shining. Die anderen wie z.B. Friedhof der Kuscheltiere fand ich einfach spannend. *gg* War damals vielleicht dann etwas abgehärtet durch die anderen *hahahaha* Aber ich kann dich gut verstehen. Ichw eiss zwar nicht wie es mir heute mit den Bücher gehen würde aber damals,,, schlimm.

    Und wirst du noch mal ein King lesen? Steht vielleicht schon einer pasrat?

    Liebe Grüsse
    Alex

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe mir letztens den Film Carrie angeschaut. Natürlich nicht alleine, da ich ein kleiner Angsthase bin! Aber ich muss ehrlich sagen, der Film war lahm im Gegensatz zum Buch! Vielleicht lag es daran, dass ich ja wusste was passiert aber naja. Ich würde gerne mal ES lesen aber habe doch ein wenig Angst davor xD zur Zeit habe ich mir kein neues King Buch geholt aber vielleicht bin ich ja mal mutig genug und bestelle mir den düsteren Clown!
      Wünsche dir eine ganz schöne Woche!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s