Wie würdet ihr euer aktuelles Buch in drei Worten beschreiben?

derseelenbrecherDer Seelenbrecher von Fitzek

„Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres …

Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt…“

Meine drei Worte für dieses Buch sind…

Nervenkitzel
Nach jedem Kapitel ist man aufgeregter als vorher.

Ungewissheit
Ich blicke noch nicht hinter die einzelnen Charakteren, wer ist der Seelenbrecher?

Neugier
Meine Neugier ist so gross, dass ich ein Kapitel nach dem anderen regelrecht verschlinge!


Welches Buch lest ihr gerade und welche drei Worte wählt ihr dafür?

With Love
E.

Advertisements

7 Gedanken zu “Wie würdet ihr euer aktuelles Buch in drei Worten beschreiben?

  1. Ich habe gerade erst „Zorn und Morgenröte“ begonnen. Beschreiben würde ich es mit den Worten „Rache“, „Wut“ und „Geduld“. Ich finde das Buch bisher sehr gut, bin aber erst ca. bei Seite 80 oder so.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s