[MM #30] – Zu Anfangs

mittendrin_mittwoch

„Das Blut gefällt mir nicht!  Linda betrachtete erschöpft das Opfer. Stunden schon mühte sie sich mit dem Mann ab. Mit dem Messer in seinem behaarten Bauch war sie zufrieden, auch mit den hervorquellenden Gedärmen und den glasigen Augen, in denen sich die Mörderin spiegelte.  Aber das Blut sieht nicht echt aus. Ich hab’s schon wieder versaut.  Wütend riss sie das Papier vom Zeichenblock, zerknüllte es und warf es auf den Boden neben ihren Schreibtisch zu den anderen misslungenen Versuchen.“

– Abgeschnitten S.15

Dieses Mal gibt es die ersten paar Zeilen aus dem Anfang eines Buches. Denn gerade eben habe ich begonnen Abgeschnitten von Fitzek zu lesen. Bin schon sehr gespannt auf dieses Buch und auch wenn es blutig beginnt – seine Bücher haben immer eine besondere Wirkung und ich finde, das jeder einmal sich an eines seiner Bücher wagen sollte!


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du gerade?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

With Love
E.

Werbeanzeigen