10 Ein Genre an das du dich noch nicht getraut hast #Challenge

Inhalt hausdergeister

England 1867. Die junge Eliza Caine reist in die Grafschaft Norfolk, um eine Stellung als Gouvernante anzutreten. Als sie an einem nebeligen Novemberabend müde und durchgefroren die Empfangshalle von Gaudlin Hall betritt, wird sie von ihren beiden Schützlingen Isabella und Eustace begrüßt. Überrascht stellt Eliza fest, dass die beiden offenbar allein in dem viktorianischen Anwesen leben. Von den Eltern und anderen Angestellten fehlt jede Spur. Da sie die Kinder unmöglich ihrem Schicksal überlassen kann, bleibt sie – und stellt schon bald fest, dass sie doch nicht allein sind.


Bis jetzt habe ich beinahe noch kein Buch aus dem Genre „Historischer Roman“ gelesen. Obwohl ich mir gerade nicht sicher bin, ob Klassiker wie Sturmhöhe und Jane Eyre nicht auch irgendwie in dieses Genre gehören. Doch mal abgesehen von den Klassikern – ein Roman mit historischem Hintergrund hat mich bis anhin noch nie gereizt, obwohl ich Geschichte an sich auch schon in der Schule sehr mochte. Beim stöbern fand ich „Haus der Geister“ ein Buch, das zwar in die Sparte „Historischer Roman“ gehört, jedoch mein Interesse sofort geweckt hat.

Ich werde diesem Genre auf jeden Fall eine Chance geben, vielleicht finde ich ja noch mehr Bücher die mir zusagen. Habt ihr mir da vielleicht auch ein paar Tipps?

Ihr könnt jederzeit auch bei der Challenge einsteigen – schnappt euch einfach das Challenge Bild und verlinkt mir hier euren Beitrag! Lese mir eure Beiträge wirklich sehr gerne durch! Auf Instagram könnt ihr eure Bilder mit #readbooksandfallinlove hochladen!

With Love
E.

 

Werbeanzeigen