Delphine de Vigan Hörbuch #Rezension

Ein Geschichte zwischen Wahrheit und Fiktion.

Delphine de Vigan Hörbuch| Hörbuch| 8 CD’s – Gesamtlaufzeit ca. 9h 37min.
Rezensionsexemplar von Bloggerportal.de & Randomhouse Verlag
Ausgabe duMont Buchverlag, Köln | Bearbeitung & Regie; Dr. Joachim Hoell


Klappentextdelphinedevigan

Delphine ist eine gefeierte Schriftstellerin, doch der Erfolg ihres letzten, überaus erfolgreichen Romans stürzt sie in eine Schaffenskrise. Da lernt sie scheinbar zufällig eine Frau kennen, die sie fasziniert: L. Völlig selbstlos nimmt L. ihr Erledigungen und Pflichten ab – und einen immer größeren Teil ihres Lebens ein. Als Delphine entdeckt, dass L. sogar ihre intimsten Notizen liest, spitzt sich die Situation zu: Ist Delphine paranoid oder liegt der wahre Stoff für ihren nächsten, großen Roman direkt vor ihren Augen? (Quelle DuMont Verlag)

Hintergrund Infos 

Delphine de Vigan, geboren 1966, gelang mit No&ich der Durchbruch als Schriftstellerin. Seit dem Roman „Das Lächeln meiner Mutter“, der wochenlang die französische Bestsellerliste anführte, zählt sie zu den wichtigsten zeitgenössischen Autoren Frankreichs. 2015 wurde sie mit dem Prix Renaudot ausgezeichnet. Sie lebt mit ihren Kindern in Paris.

Zusammengefasst

Delphine schreibt einen Bestseller und ist schlichtweg von der ganzen Aufmerksamkeit überfordert. Sie ist eine eher introvertierte Person und so ist es verständlich, dass sie sich immer mehr zurück zieht. Als Sie dann L. auf einer Party kennen lernt, ist sie von ihr fasziniert. L. interessiert sich für sie und wird ohne das es Delphine bewusst bemerkt ein gorsser Teil ihres Lebens.

Sie fängt an sie jeden Tag anzurufen, die beiden Frauen treffen sich immer wieder und L. übt einen grossen Einfluss auf Delphine aus. Und immer wieder schafft es L. sich von Veranstaltungen zu drücken, bei denen sie die Familie von Delphine kennen lernen könnte.

Als Delphine ihr dann von einer neuen Buchidee erzählt, schmettert L. diese sogleich nieder. Immer wieder redet sie ihr ein, dass die Idee schlecht sei. Und noch ehe Delphine sich versieht, findet sie sich in einer schlimmen Schreibblockade wieder.

Doch wer ist L. eigentlich?
Was will sie von ihr?

Und wie viel Macht besitzt L. über Delphine?

Klang, Stimmung und Länge

Hörbücher besitzen die macht einen sofort in die Geschichte hinein zu reissen. Dabei ist die Stimme des Sprechers oder der Sprecherin von grosser Bedeutung! Bei diesem Hörspiel gefiel mir die Stimme richtig gut! Eine sehr harmonische Stimme, die einen zugleich auch beruhigt.

Die Stimmung im Buch war anfangs sehr aufregend, doch zog sich gegen Ende immer wieder in die Länge, ich hatte oft das Gefühl immer wieder das gleiche zu hören. Leider ist das auch ein Kritikpunkt am Hörbuch selbst.

Ich fand die Länge, doch etwas zu lang. Ich mag es am liebsten, wenn ich ein Hörbuch in 1-3 Abenden zu ende hören kann. An diesem Hörbuch hatte ich ungefähr 12-14 Abende und das ist mir einfach zu lang!

Meine Meinung

Eine interessante Geschichte, bei der man oft nicht weiss, ob wirklich alles wahr ist. Oft ist man auch von Delphine etwas genervt, da sie sich so sehr von L. beeinflussen lässt und an manchen Stellen wollte ich sie am liebsten „wach“ rütteln! L. war mir zu beherrschend und wurde mir einfach zu perfekt dargestellt. Daher konnte ich mich mit beiden Hauptprotagonisten einfach nicht anfreunden. Auch war die Geschichte alles in allem einfach zu langatmig, wirklich Schade, denn die Idee zum Hörbuch gefiel mir anfangs recht gut!

Fazit

Wer die Autorin bereits kennt, wird an diesem Hörbuch bestimmt seine Freude finden! Für mich war es leider nichts.


Vielen Dank an Randomhouse Verlag für das Rezensionsexemplar!

With Love
E.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s