[MM #42] – Die einzige Hoffnung

mittendrin_mittwoch

perfect_ahern

Mein nächster Coup ist, einen Engel zu suchen. Was auch sonst?

Der Engel heisst Raphael Angelo und ist der einzige Anwalt, der es je geschafft hat, ein auf „Fehlerhaft“ lautendes Urteil zu kippen.

Seinen Namen habe ich zum ersten Mal gehört, als mein Granddad mich in Highland-Castle besucht hat. Damals habe ich Granddads Ratschläge noch als hoffnungslose Verschwörungstheorien abgetan, denn ich dachte, es wäre alles nur ein grosses Missverständnis und Crevan würde mich im Nu aus dem Schlamassel befreien.

Ich hatte keine Ahnung, dass sich irgendwann meine einzige Hoffnung auf dieses Gespräch mit ihm gründen würde.

–  Perfect S. 167

Leider kam ich letzte Woche nicht wirklich zum Lesen, deshalb bin ich auch noch immer noch bei diesem Buch! Gut wäre es eigentlich, doch mir fehlt momentan einfach die Zeit zum Lesen. Ausserdem waren die ersten 50 Seiten überhäuft mit Erzählungen vom ersten Band und somit hatte ich das Gefühl, die Geschichte doppelt zu lesen und nicht wirklich voran zu kommen. Zum Glück hat sich dies noch geändert. Ich hoffe, dass ich das Buch noch diese Woche beenden kann.


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du gerade?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Man schreibt sich,
E.

Advertisements

9 Gedanken zu “[MM #42] – Die einzige Hoffnung

    • Guten Morgen M!
      Ja, da hast du wahrscheinlich recht! Wenn der zweite Band ein Jahr später erschienen wäre, hätte ich die Wiederholungen nicht so störend empfunden aber diese Reihe wurde ja jetzt innerhalb von 2 Monaten komplett veröffentlicht und deshalb ist die Wiederholung schon etwas lästig.
      Wünsche dir einen tollen Tag!

      Gefällt 1 Person

  1. Guten Morgen! Wenn man ein Jahr auf den nächsten Band warten muss, ist so eine kurze Einführung in die Geschehnisse aus Band 1 oft sehr hilfreich, um sich selbst wieder auf die Sprünge zu helfen. Liest man jedoch eine Reihe hintereinander weg, ist es oft einfach sooo nervig. 😀

    Wird es eigentlich noch einen dritten Teil geben?

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Elizzy, ich müsste auch mehr lesen gerade als ich Zeit dafür habe – leider.
    Das stresst mich auch ein wenig, denn es sind bei einigen der Bücher auch Zeitvorgaben. Ich nehme mir immer wieder vor, nicht so viele Bücher zu lesen, aber es klappt meist nicht.
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s