Im Dezember #gelesen

Es gibt meiner Meinung nach keinen stressigeren Monat als den Dezember. Egal ob im Job oder im privaten, der Dezember ist immer vollgepackt. Da fällt es einem dann auch richtig schwer, sich Zeit zum Lesen frei zuschaufeln. Mir ist dies diesen Monat einigermassen gelungen und ich konnte doch noch diese Bücher beenden und damit auch meine Goodreads Challenge erfüllen.

beidenwölfen
Für Rezension auf’s Bild klicken.

Dieses Buch stürzte mich beinahe in eine Leseflaute. Ich habe daran so lange gelesen, dass es mir keinen Spass mehr machte und auch die Geschichte an sich, versprach von so viel mehr, als es schlussendlich einhalten konnte.

esbeginntamsiebtentag
Für Rezension auf’s Bild klicken.

Hingegen war dieses Buch wieder ein absoluter Lesespass! Es konnte mich von Anfang an packen, obwohl es gegen Ende so einige Schwächen aufwies. Aber trotzdem wieder eine gute Abwechslung, die meine Leselaune verbesserte.

derlaufdeslebens
Für Rezension auf’s Bild klicken.

Ein sehr besonderes Buch, bei dem ich mir bei der Rezension wirklich Mühe gegeben habe es richtig ausdrücken zu können. Auf jeden Fall ein Buch, dass ich später noch einmal lesen werde.


Damit komme ich diesen Monat auf die mir vorgenommenen drei Bücher und bin richtig happy damit!

Man schreibt sich,
E.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s