#FragenSonntag [2] – Kaufen oder sein lassen?

Es ist schon wieder Sonntag, unglaublich wie schnell die Woche wieder um ist. Gerne dürft ihr euch jeden Sonntag hier mit einbringen, die Frage als Kommentar oder als separaten Beitrag beantworten. Heute möchte ich gerne von euch wissen:

Bei welchem Buch, wisst ihr nicht, ob ihr es euch wirklich kaufen sollt?

earthborn_diebrennendeweltKlappentext 
Seit Monaten kämpft sich Lucas durch ein zerstörtes Amerika. Nach einer ausserirdischen Invasion steht die Welt kurz vor dem Kollaps, denn bei bei dem Krieg gegen die feindlichen Xalaner wurde die Atmosphäre stark beschädigt. Lucas’ einziges Ziel ist es, seine einstige Heimat Portland zu erreichen. Doch als er dort ankommt, findet er nur einen riesigen Krater vor. Jeglicher Hoffnung beraubt, entdeckt er plötzlich in einem halb verschütteten Gebäude ein Alienraumschiff. Mit ihm könnte er der sterbenden Erde entkommen. Leider ist er nicht der Einzige, der Anspruch auf das Wrack erhebt. (Klappentext & Cover; Bastei Lübbe)

 

Nach meiner letzten Sci-Fi Bucherfahrung (Projekt Luna) bin ich ja sehr wählerisch was dieses Genre betrifft. Zwar würde mich diese Geschichte jetzt sehr reizen aber ich kämpfe noch mit mir, da ich nicht schon wieder von solch einen Buch enttäuscht werden möchte. Wie steht ihr zu diesem Genre?

Geniesst den Sonntag und lest ganz viel!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy

0 Replies to “#FragenSonntag [2] – Kaufen oder sein lassen?”

  1. Im Moment finde ich das Genre sehr spannend. Allerdings keine Space-Operas, sondern eher über den 1. Kontakt zwischen Aliens und Menschen. Gerade ist “Kontrolle” von Robert Charles Wilson erschienen und ich überlege, ob sich eine Anschaffung lohnt.

    1. Habe mir gerade den Klappentext dazu durchgelesen! Das klingt wirklich sehr spannend und mysteriös! Hast du bereits ein Buch von ihm gelesen? Ich schreibe mir den Titel gleich mal auf.
      Wünsche dir eine tolle Woche ♥

  2. Ich bin da ehrlich gesagt auch kritisch, es gibt bestimmte Bücher aus dem Genre von denen ich restlos begeistert bin. Aber dann gibt es auch Bücher , wo mir alles zu “abgespact” ist ? Dummerweise merkt man das nicht wirklich vor dem Bücherkauf!
    Liebe Grüße, Julia

      1. Ich liebe zum Beispiel “Die Bestimmung” (ist ja ziemlich bekannt und gehypt), “Legend” von Mari Lu hat mir auch recht gut gefallen… Aber “Seelen” von Stephenie Meyer hat mich extrem enttäuscht, weil ich soviel gutes darüber aus meinem Freundeskreis gehört habe 🙁 Dieses Buch war so gar nicht mein Ding von der Geschichte her, aber das ist wohl Geschmacksache
        Lg, Julia ♥♥♥

  3. Hab das Buch auch auf der Wunschliste. Mag das Genre eigentlich ganz gerne aber Moonatics zB hat mich eher enttäuscht und nun bin ich auch “vorsichtiger” geworden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.