[Follow Friday] Romanfiguren

followfriday

Von Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen,
von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt. 

Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen.


[FF-25] Worauf kommt es dir bei Romanfiguren hauptsächlich an?

Diese tolle Aktion verfolge ich nun schon seit längerem bei der lieben Patricia von Fiktive Welten und hatte heute richtig Lust die Wochenfrage ebenfalls zu beantworten. Die Frage ist auf jeden Fall sehr interessant, denn jeder wird andere Punkte nennen, die für ihn wichtig sind. Ich finde bei Romanen kann die Figur immer sehr unterschiedlich sein, doch im Grunde sollte sie eine Entwicklung durchmachen und am Ende stärker, mutiger oder weiser sein. Was mir in letzter Zeit immer mehr aufgefallen ist; ist dass ich mich mit dem Protagonisten auf irgendeine Art identifizieren muss. Ich muss seine Handlung nachvollziehen können, dadurch wird mir die Figur sympathisch und ich kann mich in gewisser Weise mit ihr anfreunden. Ich kann jedoch nichts mit Klischeehaften Protagonisten anfangen (schwache Frau – Macho Mann) ich finde es viel toller, wenn die Figuren überraschen und einem ein gutes Gefühl geben.

Wie sieht das bei euch aus? Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträgen da!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

Werbeanzeigen