[MM #62] – Viren

mittendrin_mittwoch

helix
Cover: Blanvalet

„Mit hoher Wahrscheinlichkeit“, sagte der Vertreter der Centers of Disease Control. Auf dem Wandmonitor im Situation Room war das Bild des Reinigungstuchs aus Jason Brills Wohnung eingeblendet. „Das Ding war getränkt mit den Viren. Nirgendwo anders in unseren bisherigen Ermittlungen fanden wir annähernd so hohe Konzentrationen.“

– S. 202 Helix – Sie werden uns ersetzen

Leider wird die Geschichte sehr wissenschaftlich und die Szenen wechseln mir manchmal zu schnell. So zieht sich die Geschichte irgendwie in die Länge und ich habe das Gefühl nicht wirklich voran zu kommen – sowohl Seitenzahl mässig als auch beim Geschichtsgeschehen selbst.


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du gerade?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Ran an die Bücher,
eure Elizzy

Advertisements

13 Gedanken zu “[MM #62] – Viren

  1. Hey Elizzy,

    Das ist ja sehr schade, aber das kenn ich…wenn es sich erstmal anfängt zu ziehen, muss man aufpassen, dass einem nicht ganz die Lust vergeht🙈
    Ich drück dir die Daumen, dass es sich wieder ein bisschen auflockert und dir mehr Spaß am Lesen macht!
    Ich habe gestern früh mit Eleanor angefangen, war auch nicht unbedingt der beste Start, das wird aber hoffentlich noch 😉

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo, Lizzy!
    Nach mindestens vier Jahren habe ich jetzt endlich beschlossen, den zweiten Teil der Sturmkönig-Trilogie von Kai Meyer zu lesen. Momentan befinden sie sind in den Katakomben unter Bagdad und nachdem sich zwei der Hauptfiguren endlich wieder gefunden haben, fangen sie schon wieder an zu streiten und sich zu misstrauen. :/
    Tut mir leid, dass du mit deinem Buch nicht gut voran kommst. Ich habe von „Helix“ bis jetzt noch keine guten Dinge gehört und werd’s vermutlich auch nicht lesen.
    Hab noch einen schönen Tag, liebe Lizzy!
    LG, m

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hatte beim Lesen deines aktuellen Buches leider ähnliche Gefühle. Ich bin gespannt wie dein Fazit zum Ende aussieht.
    Ich lese gerade den zweiten Teil der Reihe um „Die dreizehnte Fee“ und da zieht sich zum Glück gar nichts.
    Ganz lieben Gruß

    Gefällt 1 Person

      • Ich habe gestern den zweiten Teil der dreizehnten Fee beendet und heute zur Abwechslung mit etwas ganz anderem gestartet. Dem „Cop“-Roman „Die Unantastbaren“ von Richard Price. Da bin ich aktuell so auf Seite 50 und bisher gefällt es mir sehr gut, geht aber jetzt eigentlich erst so richtig los. Bin sehr gespannt wie es weiter geht.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s