Pläne für ein Bücherzimmer #Buchgeplauder [2]

– Bücher gehören gestapelt, gelesen, geliebt & gestreichelt. –

Tatsächlich hat es nun länger gedauert, als hier noch gedacht. Doch letzte Woche war es tatsächlich so weit und ich konnte mit der Hilfe meines Liebsten mein zukünftiges Bücherregal abholen.

Die Entscheidung zu diesem Regal fiel mir nicht so leicht, wie zu Anfangs gedacht. Eigentlich liebäugelte ich mit einem anderen Regalsystem, dieses war aber plötzlich nicht mehr verfügbar. Doch als ich gestern im Warenhaus war, und mir mein „Wunschregal“ nochmals ansah, war ich irgendwie froh, war es nicht mehr lieferbar, denn es gefiel mir gar nicht mehr so gut. Und so kam es, dass ich mich dann für ein anderes Regalsystem entschied, was mir im Nachhinein noch viel besser gefällt als das Ursprüngliche! Ausserdem kam noch ein ganz spezielles Wandregal mit, doch dazu in einem anderen Beitrag mehr.

img_1095

Gestern baute mir dann mein aller Liebster alle drei Regale zusammen und schraubte sie sicher aneinander. Ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Danach ging es darum erstmal ein Überblick zu schaffen, also wurden alle 11 Bücherkisten ausgepackt und die Bücher wurden „grob“ sortiert.

So richtig bin ich mir noch nicht schlüssig, wie ich meine Bücher einsortieren möchte… und probiere da noch ein wenig rum. Habt ihr mir da vielleicht sogar ein paar Tipps? Wie sind eure Bücher im Regal angeordnet?

Bald gibt es mehr dazu…

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

Advertisements

12 Gedanken zu “Pläne für ein Bücherzimmer #Buchgeplauder [2]

  1. Oh Gott. Neue Bücherregale sind Fluch und Segen zugleich.
    Ich finde das immer so anstrengend alles einzuräumen und weiß auch nie was ich überhaupt mache.
    Meistens ein bisschen nach Genre, ein bisschen nach Farbe.
    Muss demnächst auch wieder aussortieren und aufräumen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg.
    Nicci

    Gefällt 1 Person

  2. Hi 😊
    Ich habe letztes Jahr im Herbst auch mein Bücherzimmer bekommen und ich kann dir sagen, es ist einfach wundervoll. Aber das weißt du ja nun selbst gut genug 💫 Ums Sortieren habe ich mir am Anfang keine großen Sorgen gemacht, in letzter Zeit dafür umso mehr! Und nun habe ich es geschafft, dass ich halbwegs zufrieden bin.
    Also:
    Da ich weniger Hardcover als Taschenbücher und Broschierte besitze, habe ich die Hardcover auf ein großes und ein kleines Regal verteilt. Dunkle Bücher oben und helle unten. Da ich es aber hasse Reihen zu trennen, habe ich die farbigen Reihen auf das kleine Regal verteilt, damit sie zusammen bleiben 😂
    Ich habe große Fächer in der Mitte für meine Babys oder besonders schöne Bücher eben. Dort sind Hardcover drin aber schön verteilt und so gestellt, damit sie perfekt in Szene gesetzt werden 😙
    Meine dunklen Taschenbücher stehen wieder zusammen und wieder oben, nach Größe sortiert. (so auch bei den HCs). Allerdings habe ich immernoch ein zwei kleine Fächer die mir nicht gefallen, wegen ihrem bunten Buchrücken, die nirgendwo reinpassen 😭
    Bücher mit besonders ansehnlichem Cover wurden nach vorne gedreht 🙂
    Meine unteren zwei Fächer sind aber noch leer – da brauche ich mehr Bücher 😂
    Also ich wünsche dir ganz viel Glück und du kannst ja auch nach Genre sortieren ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,

    super. Sieht gut aus dein Regal. Hast du ja schön viel Platz.

    Ich hatte schon mehrere Versionen der Sortierung. Meist Autor-Genre-Untergenre-Größe.

    Momentan ist es ein bischendurcheinander. Im Prinzip passt das System schon, aber in einem Regal hab ich überwiegend meine Lieblingsbücher oder gute/Sehr gute Bücher und in dem anderen gute Bücher oder welche, die mich nicht so überzeugen konnten, ich aber behalten wollte.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s