#GELESEN – Lesemonat Mai 2017

Endlich hatte ich wieder einen guten Lesemonat und konnte einige Bücher beenden. Das habe ich nach meiner Leseflaute dringend gebraucht. Ich weiss nicht wie es manche schaffen über 10 Bücher in einem Monat zu lesen, verratet ihr mir euer Geheimnis? Ich bin schon nur mächtig stolz auf mich, wenn ich auch nur ein Buch beenden kann, den neben Job, Hund, dem Haushalt und natürlich der Zeit, die ich mit meinem Liebsten verbringen will (dies zählt aber nicht zu den Verpflichtungen und ist deshalb nicht „Leseraubend“) bin ich schon sehr froh, wenn ich mich mal hinsetzen kann und 20 Minuten am Stück lese. Doch trotz allem konnte ich diesen Monat einiges lesen und sogar schon rezensieren. Hier seht ihr das Ergebnis davon:

smartcooking
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Diesen Monat konnte ich ein paar tolle Rezepte ausprobieren und habe Kochbücher richtig lieb gewonnen. Es macht so viel Spass neues auszuprobieren und wenn das Ergebnis danach auch noch richtig lecker ist hat man gleich noch etwas mehr davon. Kocht ihr auch gerne?

Helix_
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Nach langem konnte ich endlich mit Helix abschliessen. Die Geschichte hat mich wirklich lange begleitet. Und auch wenn sie mich nicht ganz überzeugen konnte, bin ich mir sicher, dass ich Blackout von Marc Elsberg auch noch lesen werde.

ichwolltenurdassdunochweisst
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Ein Buch, das mich vollauf begeistern konnte war „Ich wollte nur, dass du noch weisst…“ es ist nicht nur unglaublich toll gestaltet sondern auch sehr persönlich und berührend. Es wird auf jeden Fall eins meiner Highlights von 2017 werden!

Tote Maedchen luegen nicht - Filmausgabe von Jay Asher
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Ein sehr tolles Buch mit einem sehr wichtigen Thema. Zur Zeit schaue ich mir die Serie auf Netflix an und muss sagen, obwohl diese so gar nicht wie das Buch ist bin ich sehr begeistert davon. Die Umsetzung so stimmt für mich. Wie findet ihr die Serie und das Buch?


Zusammengefasst waren das in diesem Monat 1128 Seiten – natürlich ohne das Kochbuch. Damit bin ich mehr als zufrieden und bin schon gespannt zu sehen, wie viel ich im Juni schaffe. Wie viel habt ihr gelesen?

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

Werbeanzeigen