Chosen – die Bestimmte von Rena Fischer #Rezension

Ein tolles Jugendbuch mit starken Protagonisten.

Chosen – die Bestimmte von Rena Fischer | Fantasy Roman | 464 Seiten
Thienemann Esslinger Verlag | Cover | ISBN: 978-3-522-50510-9
gelesen vom 17.05. bis 11.06.2017
Vielen Dank an das Rena Fischer und den Verlag
für das Rezensionsexemplar!


KlappentextChosen_DieBestimmte

Zwei verfeindete Clans, die sie auf ihre Seite ziehen wollen.
Ein Internat für Schüler mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, das ihr vorkommt wie ein Gefängnis.
Und ein Junge, den sie mehr liebt, als es gut für sie ist.
Zwischen Liebe und Verrat, Lüge und Verschwörung muss Emma die Wahrheit finden.
So schnell wie möglich, sonst werden sie sie kriegen. Und töten. (Quelle: Thienemann Esslinger)


Zusammengefasst

Emma ist ein besonderes Mädchen, denn Emma verfügt über eine besondere Gabe. Sie kann in die Gefühle der Menschen tauchen – doch wo sie zu Anfangs noch denkt, ihre Mutter und sie sind die Einzigen mit Gaben, muss sie schnell lernen, dass es versteckt eine grosse Schule gibt, in der lauter Teenager mit Gaben unterrichtet werden.

Durch einen unglücklichen Vorfall wird sie gezwungen bei ihrem Vater zu leben, denn sie bis zu diesem Zeitpunkt nie richtig kennen gelernt hat. Viele neue Dinge prasseln auf sie ein und ehe sie sich versieht steht sie im Mittelpunkt eines alten Konflikts zwischen den Raben und den Falken.

Bei all dem Trubel, muss sie nebenbei noch lernen ihre Gabe richtig anzuwenden, dabei wird sie zurück in die Vergangenheit geworfen und muss sich grossen Ängsten stellen und versucht das Geheimnis, um ihre Mutter zu lösen.

Darüber Gedanken gemacht

Ich ging ganz ohne jegliche Erwartungen an dieses Buch und habe es nur durch den Tipp von Rena Fischer selbst entdeckt – ein grosses Dankeschön an dieser Stelle. Die Geschichte ist anders als ich es vom Klappentext her erwartet hätte. Aber auf jeden Fall konnte diese mich packen und ich konnte mich schnell mit Emma anfreunden. Zu Anfangs war ich ebenso verwirrt wie sie, wie viele verschiedene Gaben es gibt, doch zum Glück wurden die nach und nach erklärt und man konnte sich einen Überblick verschaffen.

Besonders gut fand ich den Konflikt zwischen den Falken und Raben, man wusste nie genau wem man vertrauen konnte und änderte die „Seite“ beinahe nach jedem neuen Kapitel. So blieb die Spannung auf jeden Fall erhalten und ich wollte mit Emma zusammen unbedingt die Wahrheit heraus finden.

Gefiel mir sehr

Die Protagonisten gefielen mir wirklich richtig gut. Natürlich wurden hier Klischees bedient aber dies gehört zu einem Jugendbuch einfach dazu. Schliesslich möchte jedes Mädchen von einem Bad Boy träumen 😉

Richtig gut fand ich auch die Kapitelaufteilungen. So wurde einem nie langweilig und die Geschichte war nie zu langatmig.

Gefiel mir nicht

Manche Passagen wurden meiner Meinung nach nicht ganz klar beschrieben, so waren mir manche Gaben nicht mehr ganz so präsent und ich vergass was sie eigentlich bewirken. Eine Erklärung mehr hätte mir durchaus zugesagt.

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil war sehr jugendlich und flüssig, so kam man gut voran und konnte sich sehr gut mit der Protagonistin identifizieren.

Das Cover gefällt mir richtig gut vor allem nun wo ich weiss, wie Band 2 aussieht – das wird auf jeden Fall toll im Bücherregal zur Geltung kommen!

Fazit

Ein tolles Jugendbuch mit einer spannenden Grundidee, die wirklich gut umgesetzt wurde. Bin schon sehr auf Band 2 gespannt.

Bewertung
Buchlänge ♥♥♥♥ (4/5)
Schreibstil ♥♥♥♥ (4/5)
Botschaft ♥♥♥ (3/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥ (4/5)


Hier geht es zur Leseprobe.
Hier könnt ihr das Buch kaufen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Chosen – die Bestimmte von Rena Fischer #Rezension

  1. Hi du,

    ich kann gut verstehen, dass du dir mehr Erklärungen gewünscht hättest – ich hätte das stellenweise auch gut gefunden 😄 Aber alles in allem hat mich die Spannung so durch die Seiten getrieben, das es nicht so schlimm war. Trotz vieler Klischees ein tolles Buch, finde ich ☺️
    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s