Day 12 [#readbooks30dayschallenge]

Lieblings Protagonist
Welchen Protagonisten könnt ihr niemals mehr vergessen?

__________

Tote Maedchen luegen nicht - Filmausgabe von Jay Asher
Für Rezension auf’s Bild klicken.

Clay.

Er ist ein Charakter, der einem von der ersten Seite an sympathisch ist. Man leidet mit ihm und möchte mit ihm hinter das Geheimnis blicken. Und dann gibt es Stellen bei denen man ihn trösten möchte und in anderen Situationen möchte man ihn anschreien und sagen „Los sag es doch! Steh dazu!“ und genau deshalb ist er ein Protagonist, den ich wirklich gerne mag. Er ist so menschlich und lässt einen nah an sich heran. Deshalb ist er bis jetzt für dieses Jahr mein Lieblings Protagonist.

Müsste ich jedoch einen Lieblings Protagonisten Green_24009_MR1.inddwählen, der mich immer begleitet, dann würde ich immer noch Hazel Grace aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter nennen“. Denn sie ist für mich einer der stärksten weiblichen Charakteren unserer Zeit. (Natürlich Hermine ausgeschlossen). Ich konnte sie so gut verstehen und habe mir für sie so viel mehr gewünscht. Aber sie hat wirklich das Beste aus ihrer Geschichte herausgeholt.

Welchen Protagonisten wählt ihr?

Lasst mir gerne den Link zu eurem Beitrag in den Kommentaren da! Wer bei der Challenge mitmachen möchte, darf dies gerne tun. Es spielt dabei keine Rolle, wann ihr einsteigt oder wie viele Aufgaben ihr löst!

Hier das Challenge Bild:

bookblog_challenge

Auf Instagram findet ihr ebenfalls täglich meinen Beitrag zur Challenge als Bildpost!Verwendet bitte den Hashtag #readbooks30dayschallenge damit ich eure Beiträge leichter finde.

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.


Weitere Teilnehmer:

Advertisements

4 Gedanken zu “Day 12 [#readbooks30dayschallenge]

  1. Hey Elizzy, oh ja, den Clay mochte ich auch gerne, ich habe mich in vielen Dingen in ihm wieder erkannt als Teenager. Ich finde auch, das hat Jay Asher psychologisch geschickt dargestellt, wie Clay erst jede Verwicklung mit Hannas Geschichte leugnet und sich dann doch eingestehen muss, dass er eine Mitschuld trägt.
    Hmmm das sind schon spannende Themen bei der Bookblog Challenge – mal sehen ob ich es zeitlich schaffe, mitzumachen! 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. Hallo,

    stimmt Hazel Grace hat mir auch sehr gut gefallen. Sie lässt sich einfach nicht unterkriegen. Bin am überlegen, ob ich mir mal den Film anschauen soll. Aber habe dann immer etwas Angst, dass die Charaktere nicht gut rüberkommen. :/
    Hier ist übrigens mein aktualisierter Beitrag: http://www.lese-welle.de/?p=505

    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Diana, du solltest dir den Film wirklich unbedingt anschauen – ist wirklich toll und die Schauspieler sind sehr gut ausgewählt worden! Werde mir deinen Beitrag gleich noch anschauen ♥

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s