#BücherABC – D wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben D und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben D.


Autor

Arthur Conan Doyle

Der Erfinder von Sherlock Holmes und somit einer meiner absoluten Lieblings Autoren und nebenbei war Detektiv Conan einer meiner Lieblings Anime Serien als Kind! Da ist es natürlich klar, dass ich ihn für diesen Buchstaben erwähle. Habt ihr die Sherlock Bücher gelesen? Also die Serie mit Cumberbatch habe ich gesuchtet und liebe sie einfach! Wie sieht das bei euch aus?

Buchtitel

darkplaces

Klappentext 
Sie war sieben, als die Schüsse fielen. Als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals. (Quelle & Cover: Fischer Verlag)

Dark Places ist der Zweite Roman von Gillian Flynn und kam letzten Monat neu zu meinem SuB. Bis jetzt habe ich nur den Film Gone Girl geschaut aber dieser war so gut, dass ich unbedingt auch noch die Bücher von ihm lesen möchte!

Schreibtipp

Durchatmen

Atemübungen helfen nicht nur beim Yoga oder Meditieren, sondern sollten viel öfters in den Alltag mit integriert werden. Viele Tipps findet ihr in der Sevenmind App doch hier eine schnelle Übung, die ihr auch während der Arbeit durchführen könnt.
Setzt euch auf einen Stuhl & lasst die Hände locker zwischen den Beinen hängen. Den Kopf lässt ihr nach unten hängen, Schultern, Nacken und Rücken sind entspannt. Beim Herunterbeugen atmet ihr langsam aus. Haltet dann einen Augenblick in dieser Haltung inne & richtet euch dann wieder auf. Dabei leicht einatmen. Durch die bewusste Atmung fühlt ihr euch schnell wieder fit und entspannt.

Wiederholt diese Übung so oft wie ihr mögt, ihr werdet schnell merken, wie gut euch diese Atem-Pausen tun!


Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

Advertisements

4 Gedanken zu “#BücherABC – D wie…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s