[MM #75] – ES hat mich gepackt

mittendrin_mittwoch

“Keine Bewegung bist du Oprah siehst.”
Das hätte sie mir nicht sagen müssen. Ich hätte mich nicht bewegen können, selbst wenn ich gewollt hätte.

– S. 64 Das Ja Experiment

Shonda Rhimes ist bestimmt jedem der Fan von Grey’s Anatomy oder How to get away with Murder ist, bekannt. Die erfolgreiche Drehbuchautorin, die immer mal wieder im Rampenlicht steht ist aber doch ziemlich introvertiert. In diesem Buch begleitet man sie auf eine Reise, in der sie versucht offener zu sein und es mal mit Ja statt mit Nein zu probieren. Bis jetzt ist das Buch unglaublich gut geschrieben und so voller Charme, dass man es gar nicht weglegen mag!


Dal taucht neben mir auf, die Hände voller leerer Becher. Sie hebt eine Augenbraue und mustert mich abschätzend.
“Ich kenne diesen Blick.”
“Welchen Blick?”
“Komm mir nicht so Schwester. Wir alle haben mal so ausgesehen.”

– S. 80 Ein Kuss aus Sternenstaub

Die Geschichte hat sich toll entwickelt und ich mag die Protagonisten wirklich sehr. Der Schreibstil ist auch sehr angenehm und teilweise fast poetisch.


Er machte die Augen zu und sagte: “Ich muss etwas in Derry erledigen, verstehen Sie. Ich weiss nicht, wie lange die Transaktion dauern wird. Wie wäre es mit drei Tagen und der Möglichkeit zur Verlängerung?”

– S. 94 ES

ES hat mit wirklich sehr gepackt ein super spannendes Buch und ich bin immer noch erst am Anfang! Besonders der Schreibstil von King ist unglaublich gut!


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du gerade?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

RAN AN DIE BÜCHER,
EURE ELIZZY

0 Replies to “[MM #75] – ES hat mich gepackt”

  1. Immer wieder spannend, wie du dich Schritt für Schritt durch Derry tastest, Liebes! Ich sags dir. Gib mir noch 3 Wochen und dann lese ich das auch nochmal. 😀

    1. 😀 danke! Wann hast du es den das letzte Mal gelesen? Also ist das schon lange her? Ich bewundere ja alle die ES schon gelesen haben 😀

      1. Ich glaube, es ist mittlerweile … ja, müssten 2 Jahre her sein, fast sogar auf den Monat 🙂 Ist natürlich die Frage, ob das nun lang oder kurz ist 😀 Aber ich denke sehr häufig dran, das sollte doch ein Zeichen sein… oder? ^^

  2. Heihei, ich habe auch mal mitgemacht, finde ich super diese Aktion.
    Und zu deinem Satz, der macht richtig bock das Buch zu lesen. Ich suche mir gleich mal ein Probe. Liebe Grüße
    LieseLane

  3. Es ist bei mir schon gefühlte Ewigkeiten her, kann es gar nicht mehr genau sagen. Aber ich war absolut begeistert! :o)
    Bin diese Woche übrigens trotz Offzeit wieder mal beim MM dabei. ♥
    Liebe Grüße
    Patricia

  4. Ich habe “Es” auch gelesen – vor Urzeiten *lach*. Es gab ja mal eine Zeit in der ich ziemlich viel S. King gelesen habe, dann wurde es mir irgendwann zu gruselig und ich konnte nicht mehr schlafen und dann hab ich damit nachgelassen. Bisher hatte ich leider noch keine Zeit, denn ich wollte ja immer mal wieder ein Buch von ihm einschieben. Aber irgendwie funktioniert das nicht.
    LG Babsi

    1. Ja, kann das gut nachvollziehen nach Carrie hatte ich auch Mühe ein anderes Buch von ihm in die Hände zu nehmen. Mit ES kann ich mich aber irgendwie besser anfreunden, da es auch sehr viel Handlung zu lesen gibt und der Gruselfaktor damit etwas erträglicher ist.
      Vielleicht klappt es ja mal im Winter noch mit einem King 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.