#Wochenrückblick – Schreiben, jeden Tag. #17

Was bisher geschah…

Hallo Büchermenschen,

Wieder ist eine Woche wie im Flug vergangen und schon ist wieder Sonntag. Diese Woche habe ich mit einem kleinen Ritual am Morgen begonnen. Immer kurz nach dem Aufstehen habe ich die ersten wirren Gedanken in ein kleines Büchlein geschrieben. Einfach nur, damit ich mich schon daran gewöhne wirklich jeden Tag zu schreiben. Ausserdem habe ich mir ein paar Bücherideen notiert und bin motivierter denn je am NaNoWriMo teilzunehmen. Wie sieht das bei euch aus? Wer schreibt auch jeden Tag?

Zitat der Woche

“Und dann muss man ja,
auch noch Zeit haben,
einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen.”
– Astrid Lindgren

Am liebsten geschaut

Und auch diese Woche habe ich vor allem Sense8 geschaut und bin immer noch sehr begeistert von der Serie. Nebenher schaue ich mit meiner besseren Hälfte Lost, da er die Serie gar nicht kennt und ich sie damals grossartig fand! Wer von euch hat auch Lost geschaut? Verstand irgendjemand von euch die letzte Staffel? 😀

Rezensiert

happyminutes

Für Rezension auf’s Bild klicken!

Gelesen

ginnymoonhateinenplan

0 Replies to “#Wochenrückblick – Schreiben, jeden Tag. #17”

  1. Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich Lost gesehen habe, aber die letzte Staffel war wirklich merkwürdig und das Ende – argh! Ich finde ja, man hätte vorher einfach aufhören sollen 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.