#GELESEN – Lesemonat November 2017

Liebe Büchermenschen,

Diesen Monat habe ich einiges geschafft und das beste; mein Goodreads Leseziel von 45 Bücher erreicht! Nun ist jedes Buch das ich lese ein grosses PLUS!

Mein November sah lesetechnisch wie folgt aus…


come_closer
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
Noch einen Wimpernschlag zuvor schien Amandas Leben völlig in Ordnung: ein verlässlicher Ehemann, ein interessanter Job in einem Architekturbüro, ein schönes Loft in einer angesagten Gegend von New York City. Doch dann geschehen seltsame Dinge: In ihren Entwürfen tauchen obszöne Schmierereien auf. Amanda fühlt sich von einer Frau verfolgt. In ihrer Wohnung hört sie ein unerklärliches Pochen und Knarren, und sie verspürt auf einmal das dringende Bedürfnis, Menschen zu verletzen. Jemand scheint von Amanda Besitz zu ergreifen. Jemand, der stärker ist als sie – und sehr grausam … (Droemer Verlag)

 

Fazit

Leider war dieses Buch eine grosse Enttäuschung für mich und konnte meine Erwartungen gar nicht erfüllen. Von mir gibt es für dieses Lesebuch keine Empfehlung.


Naturliebe
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
Wer möchte sich nicht gerne mit schönen, aus natürlichen Materialien hergestellten Deko-Objekten und Möbeln umgeben, die dem Zuhause einen warmen, sinnlichen Touch verleihen? Und wenn sie dann auch noch mit den eigenen Händen erschaffen und gemacht sind, steigert dies das Wohl- und Glücksgefühl noch mehr. Bloggerin Rebecca Wallenta zeigt, wie aus den verschiedensten Ausgangsmaterialien – Holz, Beton, Glas und Keramik, Kork, Leder, Gold und Kupfer sowie Pflanzen – im Nu tolle Wohnaccessoires und kleinere Möbel entstehen. Ob Vasen, Kerzenständer, Girlanden, Etageren, Schalen und Töpfe, Bilderrahmen oder kleine Beistelltische und Regale: alle ca. 40 DIY-Projekte zelebrieren die Sinnlichkeit natürlicher Materialien, sind 100% individuell, nachhaltig, mitunter verblüffend leicht und mit Spaß umzusetzen: Dies garantieren Steps, ausführliche Material- und Werkzeuglisten und Angaben zum Schwierigkeitslevel. Ein praktisches & sinnlich-schön aufbereitetes DIY-Buch mit tollen Natur-Deko-Ideen sowohl für den Basteleinsteiger als auch anspruchsvollen Heimwerker. (DVA Verlag)

Fazit

Ein Bastelbuch, dass einen inspiriert und zum nachmachen anregt. Ich werde auf jeden Fall noch mehr daraus ausprobieren und so meine Wohnung mit Selbstgemachtem verschönern. Auf jeden Fall eine grosse Empfehlung von meiner Seite.


yogafürdeinleben
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext 

Yoga besteht nicht nur aus Körperübung – es ist eine ganzheitliche Lebenseinstellung, die unser Wohlbefinden auf allen Ebenen spürbar verbessern kann. Ob Gesundheit, Entspannung, strahlendes Aussehen, Selbstvertrauen oder einfach gute Laune und Lebensenergie – die bekannten Yoga-Lehrer Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch haben für jedes dieser Ziele spezielle Asana-Folgen, Rezepte, Kräuterbäder, Atemübungen und Meditationen entwickelt.
Statt starren Übungsplänen zu folgen, kannst du dir das Programm zusammenstellen, das zu deiner momentanen Lebenssituation passt. Nur 10 bis 20 Minuten am Tag reichen bereits aus, um die positive Wirkung zu erfahren. So abwechslungsreich und nah am Leben war Yoga noch nie! (Quelle: Lotos)

Fazit

Es ist wichtig sich im ganzen Alltagsstress auch mal Zeit für sich selbst zu nehmen und sich mit dem wichtigsten Menschen in sich selbst auseinander zu setzen. In diesem Buch lernt man nicht nur viel über Yoga, sondern auch besser auf seinen Körper, seine Seele und seinen Geist zu achten. Von mir eine klare Leseempfehlung!


MeinBuch
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
Wenn Ihr Kühlschrank sprechen könnte – was hätte er zu erzählen? Oder Ihre Katze? Was denkt der Bäcker, wenn er Ihnen schlecht gelaunt sein letztes Kastenbrot verkauft? Wer schreiben möchte, braucht Mut und Ideen. Doch wo und wie anfangen? Dieses Buch versammelt 100 kleine Aufgaben, die die Fantasie ins Rollen und die Tinte zum Fließen bringen sollen. Ein geistiger Sportplatz zum Warmmachen und Dehnen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ein Buch zum Ausfüllen mit viel Platz zum Selberschreiben und mit zahlreichen liebevollen Originalzeichnungen, die inspirieren. Das tintensichere, FSC®-zertifizierte Offsetpapier mit zartblau gepunkteten Linien lädt ein, gleich loszuschreiben, in der Falttasche im Einband ist Platz für Notizen, Fotos, Postkarten u.v.m. Das blaue Verschlussgummi hält alles zusammen, und Lesezeichen sowie Buchblock mit Fadenheftung veredeln dieses besondere Buch. (Quelle; Diana Verlag)

Fazit

Ein super tolles Schreibbuch, dass ich euch wirklich nur empfehlen kann. Es macht auf jeden Fall Lust zum Schreiben und wird mich das nächste Jahr über auf jeden Fall begleiten.


flugangst7a
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt.
Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.
Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet. Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen. Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben …

Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von PASSAGIER 23 spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs. (Quelle: Droemer Knaur)

Fazit

Fitzek hat wieder einmal einen Pageturner geschrieben, denn ich euch wirklich sehr empfehlen kann. In diesem Buch steckt sehr viel mehr als nur Flugangst!


84charingcrossroad
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
Auf der Suche nach seltenen Büchern stößt die New Yorkerin Helene Hanff 1949 auf die Adresse eines kleinen Londoner Antiquariats. Als sie kurzerhand zum Stift greift, weiß sie noch nicht, dass diese ersten Zeilen den Beginn eines über Jahre andauernden Briefwechsels und einer lebenslangen Freundschaft bedeuten. (Hoffmann und Campe)

Fazit

Ein wundervolles Buch, auf das ich nur durch Unsere verlorenen Herzen aufmerksam wurde! Ist es nicht wunderbar, wenn Buchcharakteren einem Buchtipps geben können?! Ich kann es euch auf jeden Fall weiterempfehlen, es liest sich für Zwischendurch wirklich in einem Zug!


 

Zimmer mit Pflanze
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
„Mehr Grün zuhause“ ist gerade richtig angesagt und Zimmerpflanzen erleben dabei ein Revival. Das ist gut so, können sie doch als Deko-Objekte inszeniert werden und die Atmosphäre in den eigenen vier Wänden maßgeblich beeinflussen. Außerdem sind sie nicht nur ganzjährig schön anzusehen, sondern steigern auch erheblich das eigene Wohlbefinden, da viele der Grünpflanzen als natürliche Lufterfrischer oder gar als Schadstoffkiller dienen. In diesem praktischen Ratgeber zeigen der preisgekrönte Landschaftsdesigner Ian Drummond und die Interior-Autorin Kara O’Reilly, wie Sie ALLE Räume der Wohnung – Wohnzimmer, Küche und Esszimmer, Eltern- und Kinderschlafzimmer, Arbeitsecken und Bäder – mit Pflanzen aufwerten können, welche Pflanzen sich wo genau wohlfühlen und was Sie über ihre Pflege alles wissen müssen. Fundiert, inspirierend, ideenreich – für jeden Geschmack und jedes Budget! (Quelle: DVA)

Fazit

Jeder, der vielleicht nicht so den grünen Daumen hat oder allgemein sich mit den Pflanzen in seinem zu Hause beschäftigen möchte, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall weiter empfehlen! Ich werde es bestimmt noch öfters zur Hand nehmen und das ein oder andere nachschlagen!


perks
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext
The critically acclaimed debut novel from Stephen Chbosky, Perks follows observant “wallflower” Charlie as he charts a course through the strange world between adolescence and adulthood. First dates, family drama, and new friends. Sex, drugs, and The Rocky Horror Picture Show. Devastating loss, young love, and life on the fringes. Caught between trying to live his life and trying to run from it, Charlie must learn to navigate those wild and poignant roller-coaster days known as growing up. (Simon&Schuster Verlag)

Fazit

Eine wundervolle und traurige Geschichte, die einen tief berührt und mit einem faden Beigeschmack zurück lässt. Den Film kann ich ebenfalls empfehlen, wenn das Buch auch um weiten besser ist!


Insgesamt waren es diesen Monat 1752 Seiten und damit bin ich mächtig happy! Obwohl einige kurze dabei waren habe ich doch mehr gelesen als sonst!


Mittendrin

Bei ES bin ich diesen Monat doch noch voran gekommen und freue mich endlich wieder in der Geschichte drin zu sein. Das Psychologie Buch habe ich leider fast vergessen und muss unbedingt wieder einmal ein Kapitel daraus lesen! Die Blutschule ist bis jetzt richtig gut und ich freue mich danach auf das Joshua Profil!


Leselektüre für Dezember

harrypotter_instagram_juni

Gerne möchte ich im Dezember eines der Harry Potter Bücher re-readen! Denn erst wenn ich eines dieser Bücher lese, komme ich richtig in Weihnachtsstimmung! Wie sieht das bei euch aus? Wie viel habt ihr geschafft und was nehmt ihr euch für den Dezember alles vor?

RAN AN DIE BÜCHER,
EURE ELIZZY

Advertisements

4 Gedanken zu “#GELESEN – Lesemonat November 2017

  1. Liebe Elizzy,

    was für ein starker Lesemonat!
    Schade, dass auch der ein oder andere Fehlgriff mit dabei war, aber das kann man ja vorher nicht wissen und Geschmäcker sind einfach unterschiedlich.
    Auf das neue Buch von Fitzek bin ich auch nach wie vor sehr gespannt!
    Ich werde huete wohl noch den dritten (illustrierten) Band von Harry Potter beenden 😉

    Liebset Grüße ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

  2. Ui, das erst Cover sieht aber mächtig böse aus…
    Ich hab The Perks of being a wallflower letztes Jahr um diese Zeit gelesen und war auch absolut begeistert und etwas traurig, aber größtenteils von Buch und Film begeistert. Das war meiner Meinung nach eine sehr gute Buchverfilmung!
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s