[New in – New out] – Januar bis März 2018

Büchermenschen,

Ich hatte am Wochenende etwas Zeit und habe mein Bücherregal aufgeräumt, dabei stolperte ich über einige Bücher, die ich seit Januar neu bei mir habe einziehen lassen, euch aber noch gar nicht vorgestellt habe. Dies möchte ich heute nachholen und euch einen Überblick verschaffen, welche Bücher ich nun neu in meinem SuB aufgenommen habe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mein SuB hat sich seit Anfangs Jahr somit um 36 Bücher vergrössert, obwohl ich mir vorgenommen habe, diesen deutlich zu verkleinern! Zu meiner Verteidigung, etwa die Hälfte der Bücher habe ich spontan geschenkt bekommen und mir diese nicht neu gekauft. Das macht das ganze zwar nicht wirklich besser 🙂 aber ich konnte diese Bücher einfach nicht ablehnen. Das Dilemma ist trotzdem real, denn anstatt meinen SuB um ca. 40 bis 50 Büchern zu verkleinern, kamen fast so viele neu dazu.

Damit stellte ich mir die Frage; Wie realistisch ist es überhaupt, dass ein Büchermensch seinen SuB tatsächlich irgendwann einmal auf 0 herunter bekommt? Wird das überhaupt machbar sein? Und will ich das überhaupt? Denn im Grunde fühle ich mich wohl mit meinem riesigen SuB und habe so immer eine Auswahl an Büchern zu verfügung, zu denen ich je nach Lust und Laune greifen kann! Und so schlimm hört sich das für mich gar nicht an 🙂

Doch ich habe im ersten Quartal nicht nur neue Bücher reingekriegt, sondern auch ganze 10 Stk. gelesen und damit bin ich durchaus happy, denn dieses Jahr habe ich rund um meinen Blog und mit diversen anderen Hobbys sehr viel um die Ohren und bin happy, dass ich bis jetzt alles unter einen Hut bekomme.

Diese zehn Bücher wurden durchgelesen und rezensiert, falls ihr euch eine Rezension dazu durchlesen möchtet, gelangt ihr – hier – zum Überblick. Wie viele Bücher konntet ihr im ersten Quartal bereits lesen und wie viele kamen bei euch neu dazu?

Ran an die Bücher,
elizzy
Advertisements

4 Gedanken zu “[New in – New out] – Januar bis März 2018

  1. Obwohl ich total viel und gerne lese muss ich sagen: ich habe selten mal mehr als ein ungelesenes Buch im Haus. Momentan sind es zwei! 😉 Früher hatte ich auch wesentlich größere Stapel, aber irgendwann habe ich das mal aufgegeben. So kann ich nach einem Buch immer recht spontan entscheiden worauf ich Lust habe und habe auch kein schlechtes Gewissen dann mal einfach was zu kaufen, was mich gerade reizt. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Elizzy,
    wow, so viele Bücher 😀
    Ich hab das gleiche „Problem“ wie du. Ich habe aktuell auch über 30 Bücher auf meinem Sub und es besteht eine intensive Hassliebe. Ich will sie alle lesen, aber ich will auch nicht, dass mein Sub ganz verschwindet. Gerne hätte ich einen überschaubaren Sub von 5-10 Büchern 🙂
    Liebe Grüße,
    Janika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s