[MM #109] – Bizarr

mittendrin_mittwoch

dievegetarierin
Aufbau Verlag

Am anderen Ende der Telefonleitung blieb es still. Seine Schwägerin sagte nichts. Immerhin hatte sie abgenommen, und er hörte sie trotz der Hintergrundgeräusche atmen. „Hallo?“ Auch er brauchte eine Weile, bevor er zu sprechen begann. „Ich bin’s, dein Schwager. Hörst du mich? Deine Schwester…“, er fuhr fort, sich für seine Heuchelei und Falschheit verachtend, die ihm Gänsehaut verursachte, „…ist sehr beunruhigt.“

– S. 73

Wo fange ich bloss an? Dieses Buch ist auf so viele Arten falsch und bizarr und abstossend, dass ich mir nicht sicher bin, wieso ich es überhaupt noch lese. Es fing so harmlos an und hat sich mit der Zeit in eine völlig abstossende Richtung entwickelt, dass ich es selbst kaum fassen konnte. Ich versuche noch herauszufinden, wieso es doch von vielen so gelobt wurde und hoffe, dass sich am Ende einiges aufklären wird.


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

Werbeanzeigen