#Wochenrückblick – 3 Orte, um wieder Energie zu tanken.

Hallo Büchermenschen,

Nachdem ich die vorherige Woche noch etwas angeschlagen war, habe ich mich diese Woche vor allem darauf konzentriert wieder fit zu werden. Dabei habe ich für mich meine 3 Orte gefunden, um wieder Energie zu tanken. Diese muss natürlich jeder für sich selbst herausfinden, gerne möchte ich euch aber kurz meine 3 Plätze vorstellen, vielleicht könnt ihr daraus auch etwas nützliches für euch herausziehen.

Meine 3 Orte, um Energie zu tanken – sind nicht weit weg.

DIE NATUR

Ich bin überzeugt, das viele von euch mit mir einig sein werden, wenn ich behaupte, dass sich jeder nach einer gewissen Zeit in der Natur entspannen kann. Mir genügt bereits ein kurzer Spaziergang, um den Kopf wieder klar zu bekommen, die Sorgen in den Wind davon fliegen zu lassen und um wieder neue Energie zu tanken. Ich versuche jeden Tag mindestens eine halbe Stunde draussen im Wald, am See oder in einem Park zu sein – ich kann euch nur empfehlen das ebenfalls in euren Alltag mit einzubauen.

LESESESSEL & BÜCHERZIMMER

Wie bestimmt auch bei euch ist das Bücherzimmer oder der Lesesessel ein wichtiger Ort, um wieder etwas Ruhe zu finden. Es gibt kaum einen anderen Ort, den ich lieber mag. Besonders hier kann ich die Zeit für mich alleine geniessen zur Ruhe kommen und etwas abschalten. Am besten noch mit der passenden Lektüre, die einen gleich mit in eine andere Welt nimmt.

DER HERZMENSCH

Ich gebe zu, dass ist kein Ort im eigentlichen Sinne aber doch ein wichtiger Punkt. Jeder sollte seinen Herzmenschen haben, an den man sich anlehnen kann, mit dem man seine Sorgen teilen kann, um so auch wieder neue Energie zu tanken. Das schöne an diesem Ort, du wirst besonders viel Liebe zurück bekommen und kannst deine Batterie im Nu wieder aufladen. Somit mein absoluter Lieblingsort.

Zitat der Woche

“Wer das Leben als ein Meer an Möglichkeiten begreift und vertrauensvoll hineintaucht, wird viele kleine Wunder entdecken.”

Am liebsten geschaut

In letzter Zeit konnte ich keine Serie finden, die mich so richtig packen konnte. Also griff ich zu alt bewährtem und schaue nun wieder Supernatural weiter. Zurzeit bin ich an Staffel 10 und finde die Staffel bis jetzt richtig gut und besonders witzig.

Rezensiert

Diese Woche war ich etwas im Manga-Fieber und habe alle 6 Bände der Orange Reihe gelesen, die Rezension dazu findet ihr hier. Wer von euch liest auch gerne Mangas und könnt ihr mir ein paar gute Empfehlen?

Gelesen

Ich konnte einige virtuelle Seiten von “Die sanften Ungeheuer” lesen und bin nun etwas über der Hälfte. An manchen Stellen war die Geschichte etwas seltsam aber durchaus interessant geschrieben. Bei “Why not” habe ich nun mein Tempo gefunden und wachse mit dem Buch mit. Es ist auf jeden Fall fesselnd, motivierend und inspirierend.

Gebloggt

Diese Woche habe ich mich beim #MotivationsMontag mit dem Thema “Schreibzeit” befasst und viele interessante Antworten von euch erhalten. Am Dienstag gab es mein Lese-Fazit für den Juni und beim #MittendrinMittwoch, konntet ihr wieder einen Blick in Why not werfen. Beim #WritingFriday habe ich euch die Vor- und Nachteile von einer Buchhandlung und Bibliothek aufgeführt, dabei habe ich eine interessante Erkenntnis gemacht.

Auf geht’s

Heute werde ich den Tag nur noch zum Lesen nutzen und mich vielleicht später noch etwas auf den Balkon begeben! Geniesst den Sommer ihr Lieben!

RAN AN DIE BÜCHER
elizzy