#Wochenrückblick – Fazit Selbstexperiment: 5am Club

Hallo Büchermenschen,

hattet ihr eine tolle Woche? Ich habe mir ja Anfangs Woche vorgenommen, jeden Tag um 5 Uhr Morgens aufzustehen. Dies hat jedoch nur halbwegs funktioniert, meistens wurde es doch eher halb 6, doch trotzdem bin ich damit zufrieden, denn ich konnte die Morgenzeit sinnvoll nutzen. Ich werde auf jeden Fall weiterhin daran arbeiten und so bestimmt eine neue Routine entwickeln.

Zitat der Woche

“To be yourself in a world that is constantly trying
to make you something else is the greatest accomplishment”
– Ralph Waldo Emerson.

Rezensiert

Gelesen

alleswaswirverlorenhaben

Meine aktuelle Lektüre ist noch immer Alles, was wir verloren haben, obwohl ich das Buch richtig klasse finde, habe ich zurzeit viel zu wenig Lesezeit. Ich hoffe sehr, dass sich dies nächste Woche wieder bessert.

Gebloggt

Im #MotivationsMontag sprach ich vom 5am Club und war noch sehr optimistisch. Am Dienstag gab es die November Schreibthemen und beim #MittendrinMittwoch stellte ich euch Lucy vor. Ausserdem zog ich noch meine Lese Fazit für den Monat Oktober und startete mit dem zweiten Teil der Irland – Reihe. Beim #WritingFriday machte ich mir darüber Gedanken, wie es wohl wäre wenn wir nur noch den Sommer hätten, was daraus geworden ist, könnt ihr im aktuellen Beitrag nachlesen!

Auf geht’s

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, ich gehe nun Kuchen backen! <3

RAN AN DIE BÜCHER

elizzy

Werbeanzeigen