Selbstexperiment: Ganz (ohne) Zucker leben! #MotivationsMontag [47]

Guten Morgen Büchermenschen,

hattet ihr ein tolles Wochenende? Ich bin heute wieder früh aufgestanden und habe meine Ziele für diese Woche bereits notiert und meine to-do’s noch einmal durchgesehen. Letzte Woche erreichte mich ein wunderbares Buch, welches meine Denkweise beziehungsweise die Art wie und was ich Esse, verändert hat. Doch dazu wird es Morgen mehr in der Rezension dazu geben – weiter unten kriegt ihr aber schon ein kleinen Einblick.

Übrigens, für den Special #WritingFriday im Dezember sind noch Schreiberlinge gesucht – falls ihr es noch nicht gesehen habt, dürft ihr gerne – hier – vorbeischauen und wenn ihr Lust habt euch anmelden!

Woman of the Week

Audrey Hepburn
(Britische Schauspielerin 1929-1993)

“Wenn du immer das tust, was du möchtest, ist wenigstens schon mal ein Mensch glücklich.”

Reading

  • How to be happy
    Wartet noch immer darauf, dass ich es beende.
  • Die Sturmhöhe
    Für mich ein Klassiker, denn man einfach gelesen haben muss!
  • War ja nur so’ne Idee
    Ein wirklich super lehrreiches Buch mit unglaublich klugen Ideen!

¦ Cover How to be happy ¦ Cover Die Sturmhöhe ¦Cover War ja nur so’ne Idee ¦

Blogging

  • Rezension
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday

Thema der Woche: Wie kein Zucker?

Ist euch eigentlich bewusst in wie vielen Lebensmitteln Zucker drin ist? Und wisst ihr wie schädlich dieser ist?

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir über das ganze Ausmass kein Bild gemacht habe – nie habe ich hinterfragt, was mit dem Zucker in meinem Körper passiert und ob das schädlich für mich ist.

Was es genau damit auf sich hat, werdet ihr Morgen in der Rezension lesen, doch bereits ab jetzt startet mein Selbstexperiment zu meinem 4-Wochen Programm ohne Zucker. Ich werde euch auf jeden Fall zu Ende ein Update geben, was ich geändert habe und wie es mir damit erging!

RAN AN DIE BÜCHER.
elizzy