Hallo neue Lese-Challenge! #DiogenesLeseChallenge 2019

Hallo Buchmenschen,

Dieses Jahr möchte ich unbedingt wieder mehr Bücher von meinem SuB lesen. Dieser hat sich übrigens auf über 300 Bücher ausgebreitet und ich bin zugleich frustriert wie auch begeistert. Ich liebe all meine Bücher und ich mag den Gedanken, dass ich für über 2 Jahre genug Bücher zum Lesen zu Hause habe 🙂

Doch nichtsdestotrotz möchte ich meinen SuB dieses Jahr senken und habe mir dafür wieder eine Challenge ausgedacht. Neben meiner Milchtüte möchte ich wieder mehr Bücher aus dem Schweizer Verlag Diogenes lesen. Nicht nur das ich selbst in der Schweiz lebe und die ländereigenen Verlage unterstützen möchte, ich finde die Bücher aus dem Diogenes Programm immer wieder besonders und möchte ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken.

Aus diesem Grund habe ich meine Bücherregal durchstöbert und diese 13 Bücher ausgewählt.diogenesVorgenommen habe ich mir pro Monat ein Buch aus dieser Auswahl zu lesen beziehungsweise habe ich noch ein Buch als Reserve vorbereitet, falls mir eines davon doch nicht ganz so gefallen sollte. Ich bin sehr gespannt, ob ich es schaffen werde bis Ende des Jahres all diese Bücher gelesen zu haben.

Wie sieht es bei euch aus? Wie viele Bücher aus dieser Auswahl habt ihr schon gelesen? Für diesen Monat habe ich mir übrigens Die Taube von Patrick Süskind vorgenommen und bin schon sehr gespannt, wie mir dieses Buch gefallen wird.

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

*Affiliate-Link - mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz

Für diesen Beitrag erfolgte keine Zusammenarbeit mit Diogenes, ich schreibe dies aus meinem freien Willen heraus.


WICHTIGE INFO

  • Da ich mit meinem Blog umgezogen bin und nun selbst hoste, sind die “Follows” über WordPress nicht mehr aktiv.
  • Um meine Beiträge weiterhin lesen zu können und Meldungen zu erhalten müsst ihr mir nun neu über E-Mail folgen.
  • Wichtig! Auch die, die mir bereits länger folgen, müssten dies neu noch einmal bestätigen.
  • Alternativ könnt ihr mir auch über Feedly, Bloglovin, Twitter oder Instagram folgen auch dort werde ich über neue Beiträge informieren!