5 Tipps, um sein Ziel zu erreichen. #MotivationsMontag [3]

Guten Morgen Büchermenschen,

ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Was habt ihr für diese Woche so geplant? Ich möchte auf jeden Fall einige meiner Ziele in Angriff nehmen und werde euch heute kurz vorstellen, wie ich dies angehen werde.

Flow der Woche

“Ein stiller Geist bietet ein ruhiges Zentrum in jedem Sturm.”

Reading

thebautyandthebeast
Coppenrath
  • Die Schöne und das Biest
    Heute wird diese Geschichte in Angriff genommen, schliesslich ist bald Buchbesprechung!

dietaube

  • Die Taube
    Ein sehr besonderes Buch, dass ich so in der Art noch nicht gelesen habe. Was eine Taube alles auslösen kann…

Blogging

  • Kolumne
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday

Thema der Woche: 5 Tipps, um sein Ziel zu erreichen.

Ich habe vor kurzem gemerkt, dass ich eines immer falsch gemacht habe. Ich habe mir meine Ziele immer falsch formuliert. Es ist zum Beispiel falsch sich als Ziel zu setzen “Sich nicht mehr so viel durch Social Media und Co. ablenken zu lassen, um mehr zu lesen.” Unser Gehirn nimmt das Wort nicht – nicht wahr. Und so ist das Ziel bereits am Anfang zum Scheitern verurteilt.

Wenn man sich aber das Ziel umformuliert “3x die Woche möchte ich 1h lang lesen” und es als etwas positives darstellt, hat man gleich viel mehr Motivation, dieses auch erreichen zu wollen.

Ich habe mir dazu 5 Tipps aufgeschrieben, die mir helfen sollen mein Ziel zu erreichen:

  • Mein Ziel exakt formulieren (Ich möchte mehr lesen)
  • Mein Ziel messbar machen (Ich möchte pro Woche 50 Seiten lesen)
  • Mein Ziel wirklich – wirklich auch erreichen wollen (Leidenschaft in die Sache bringen)
  • Mein Ziel muss realistisch sein (In 1 Woche 3 Bücher zu lesen ist nicht realistisch)
  • Mein Ziel muss ein Enddatum haben (Bis Ende Jahr möchte ich 60 Bücher gelesen haben)

Befolgt man diese 5 Punkte wird man auf jeden Fall produktiver und kommt seinem Ziel mit grossem Schritt näher. Doch das wichtigste an der ganzen Sache ist; man muss JETZT damit anfangen!

RAN AN DIE BÜCHER.

elizzy