#Wochenrückblick – Blockaden.

Hallo Büchermenschen,

wie war eure Woche so? Letzte Woche habe ich mich über zu wenig Lese- und Schreibtage beschwert und diese Woche konnte ich kaum den Blog anrühren noch wirklich ein Buch zur Hand nehmen. Ich verfiel in eine Art Blockade und habe mich dazu auch auf Twitter geäussert. Daraufhin erhielt ich viele sehr hilfreiche Tipps und liebe Worte. Das hat mich unglaublich gefreut und ich konnte mir meine Gedanken dazu machen. Mittlerweile geht es besser und ich versuche mich langsam wieder an einen Rhythmus zu gewöhnen.

Zitat der Woche

“Die volle Anerkennung dessen, was ist, ist eine der stärksten schöpferischen Kräfte überhaupt.”

Rezensiert

kriegderstaedte
Ein interessantes Hörbuch mit kleinen Schwächen. Die Rezension findet ihr, wenn ihr aufs Bild klickt!

Gelesen

thebautyandthebeast

Die Schöne und das Biest begleitet mich noch immer und bis zum 3. Februar sollte ich es auf jeden Fall noch beenden. Denn dann wollen wir es im Buchclub besprechen! Ich hoffe sehr, dass ich mich zum Weiterlesen motivieren kann.

dietaube

Die Taube wurde bereits ausgelesen und die Rezension dazu folgt nächste Woche. Ein wirklich interessantes Buch, auf dass ich näher eingehen werde.

Gebloggt

Im #MotivationsMontag gab es 5 Tipps, die einem helfen seine Ziele besser zu erreichen. Am Dienstag schrieb ich den dritten Teil meiner Irland Kolumne und werde diese Woche noch den vorerst letzten Teil dazu online stellen! Im #MittendrinMittwoch gab es ein paar Zeilen aus meiner aktuellen Lektüre und beim #WritingFriday erzählte ich von einer grossen Chance.

Auf geht’s

Habt heute einen wundervollen Sonntag und tut Dinge, die euch gut tun!

RAN AN DIE BÜCHER

elizzy

WICHTIGE INFO

  • Da ich mit meinem Blog umgezogen bin und nun selbst hoste, sind die “Follows” über WordPress nicht mehr aktiv.
  • Um meine Beiträge weiterhin lesen zu können und Meldungen zu erhalten müsst ihr mir nun neu über E-Mail folgen.
  • Wichtig! Auch die, die mir bereits länger folgen, müssten dies neu noch einmal bestätigen.
  • Alternativ könnt ihr mir auch über Feedly, Bloglovin, Twitter oder Instagram folgen auch dort werde ich über neue Beiträge informieren!