Es ist gut anders zu sein. #MotivationsMontag [5]

Guten Morgen Büchermenschen,

hattet ihr ein gutes Wochenende? Ich konnte meinen Fokus wieder neu richten und merke immer mehr, was mir wirklich Spass macht und versuche dementsprechend auch meine Freizeit anders zu gestalten. Und darum soll es auch diese Woche gehen. Ich möchte mich von den “du musst dies” und “du sollt doch aber” lösen und mir diese Woche erlauben mich neu zu erfinden. Und vielleicht gehört es auch dazu Dinge loszulassen, die mir keine Freude mehr bereiten.

Flow der Woche

“Wenn du in deiner Freizeit zu viel “musst” bist du in dieser Zeit nicht mehr frei.”

Reading

du musst dich nicht entscheiden wenn du tausend träume hast

  • Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast
    Ein ungewöhnlich langer Titel meiner Meinung nach aber er trifft das Thema auf jeden Fall! Bis jetzt mag ich das Buch wirklich sehr und ich werde schon bald mehr dazu berichten.

Blogging

  • Schreibthemen Februar
  • #MittendrinMittwoch
  • #WritingFriday

RAN AN DIE BÜCHER.

elizzy

4 Replies to “Es ist gut anders zu sein. #MotivationsMontag [5]”

  1. Hallo Eli
    Habe in den letzten paar Wochen auch gemerkt, dass ich meine Freizeit anders gestalten möchte und wieder etwas kreativer werden will, vor allem mit meinem ersten Bullet Journal. Ich lese deine Beiträge unheimlich gerne und entdecke mich oft selbst darin wieder. Weiter so!

    Liebe Grüsse
    Mele

    1. Hallo Melanie, vielen Dank für deinen Kommentar, es freut mich von dir zu lesen! 🙂 Oh wie schön dass du jetzt auch mit einem Bullet Journal arbeitest. Ich finde dies auf jeden Fall eine tolle Art um kreativ zu sein und wünsche dir ganz viel Spass damit <3

  2. Auch wenn der Beitrag schon etwas her ist, so möchte ich dir doch sagen, dass es mir genauso geht. Gerade im Bereich der Freizeit oder bei Hobbies sendet ein “ich muss” echt falsche Signale!

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, ich finde es immer wider schön zu lesen, wenn man mit seinen Gedanken nicht alleine ist!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.