Die dritte Runde der #DiogenesLeseChallenge [#MittendrinMittwoch] #152

der dämon und fräulein prym

Das Gasthaus war nicht nur Hotel, sondern auch ein kleiner Laden für Produkte der Region, eine Wirtschaft mit typischen Gerichten und eine Bar, in der sich die Bewohner von Bescos zu ihren ewig gleichen Gesprächen versammelten. – S. 11

Ich komme diesen Monat nun endlich doch noch dazu das dritte Buch für meine Diogenes Lese Challenge zu lesen! Dieses Mal ist es sogar eines von Paulo Coelho, ich bin unglaublich gespannt was mich hier erwartet!


Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

In welchem Buch liest du?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?
Lass mir gerne den Link zu deinem Beitrag da.

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

9 Replies to “Die dritte Runde der #DiogenesLeseChallenge [#MittendrinMittwoch] #152”

  1. Wie gefällt es Dir denn, so vom Stil her? Ich habe “Der Alchimist” gelesen und fand es toll. Mit “Aleph” komme ich gar nicht klar, das habe ich in der Hälfte erst mal zur Seite gelegt …. und da liegt es noch. Ich habe noch “11 Minuten” und “Der Sieger bleibt allein” auf dem SUB, aber ich traue mich gar nicht ran.

    LG Babsi

    1. Liebe Babsi, ich mag es vom Stil doch recht gut es ist ein typischer Coelho Roman. Ich habe von ihm bereits “Elf Minuten” “Hippie” “Der Alchemist” und “Veronika beschliesst zu sterben” gelesen und fand alle wirklich richtig gut! Ich mag den Autor auch wenn er manchmal etwas sehr ins “göttliche” abschweift finde ich kann man seinen Büchern viel Gutes abgewinnen!

      1. Ich werde es vielleicht dann mal mit einen anderen Buch von ihm probieren, denn “Aleph” ist mir ein wenig zu .. wie soll ich es nennen … übersinnlich ?? !!

        Danke für Deine Antwort.
        LG Babsi

    1. Also “Der Alchemist” fand ich gut zu lesen und ich hatte ihn auch recht schnell durch. Bei “Aleph” habe ich mich, wie oben geschrieben, schwer getan. Probier es doch einfach mal.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.