Veronikas Geschichte. [#MittendrinMittwoch] #157

“Das Brausen in ihren Ohren wurde immer schriller, und zum ersten Mal, seit Sie die Tabletten genommen hatte, verspürte Veronika Angst, schreckliche Angst vor dem Unbekannten. Doch es dauerte nicht lange und Sie verlor das Bewusstsein.

S. 17 Veronika beschliesst zu sterben

Das fünfte Buch, welches ich ihm Rahmen der #DiogenesLeseChallenge lese 🙂 ist nun ein Re-Read. Vor Jahren habe ich einmal Veronika beschliesst zu sterben gelesen und fand die Geschichte richtig – richtig! – gut! Ausserdem mag ich Coelhos Bücher immer sehr 🙂 Wer von euch kennt die Geschichte ebenfalls?

– L E S E L A U N E –

Ich habe gerade wieder ein Buch beendet und höre nebenher noch Hörbuch. Das ist gerade richtig entspannend 🙂 Ausserdem bin ich auf dem besten Weg mein Jahresziel noch vor dem August zu erreichen 😀 und freue mich auf den baldigen Urlaub, bei dem ich noch viel mehr lesen kann!


Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese.

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke.

In welchem Buch liest du?
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?
Lass mir gerne den Link zu deinem Beitrag da.

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

2 Replies to “Veronikas Geschichte. [#MittendrinMittwoch] #157”

  1. Dein Buch kenne ich leider nicht – ich glaube ich hab noch nicht mal von Coelho gelesen. Stehte aber, wie so viele auf der “muss man mal gelesen haben Liste”. Ich hab ein sympathisches Buch heute am Start…oder schon fast am Ende.
    Liebe Grüsse

    https://wp.me/p3Nl3y-8Jj

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.