Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust von John Strelecky [#Rezension]

Das zweite Teil der Aha-Erlebnisse!

Worum geht es?

Wie bereits im ersten Band “Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld” beschäftig sich John Strelecky auch hier wieder mit AHA-Momenten und schafft somit eine zweite grosse Sammlung. Man merkt im Vergleich zu Band 1, dass er an seinen Erlebnissen gewachsen ist, denn es stecken auch ganz viele persönliche Geschichten in diesem Buch.

Erster Satz:
“Willkommen! Sie sind gerade in die Welt der Aha-Momente eingetreten.”

Klappentext

Ein frischer Blick für jeden Tag

Auf seinen Reisen, bei seinen Vorträgen, im Alltag: Stets hat John Strelecky ein kleines Buch dabei, in dem er seine Eingebungen und Erkenntnisse notiert. Seine inspirierenden Betrachtungen, Lebensweisheiten und Ideen können uns helfen, Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu finden, und unser Leben auf eine positive Weise verändern.
»Obwohl wir alle auf unseren eigenen Abenteuertouren unterwegs sind, erkenne ich immer mehr Gemeinsamkeiten bei all unseren Reisen. Daher hoffe ich, dass die Inhalte auf diesen Seiten Ihnen in Ihrem Leben so gut weiterhelfen, wie sie mir in meinem Leben hilfreich waren. Lesen Sie dieses Buch am besten nach dem Zufallsprinzip. Schlagen Sie es an einem beliebigen Tag, in irgendeinem Moment auf einer beliebigen Seite auf. Während Sie lesen, was dort steht, werden Sie wahrscheinlich denken: ›Genau das kann ich heute gut brauchen.‹ Aus Erfahrung weiß ich, dass es funktioniert.« John Strelecky (Quelle: dtv)


Meine Meinung

Im Gegensatz zum ersten Band, beschäftigt sich meiner Meinung nach, John in diesem Buch viel mehr mit dem Menschen, der er geworden ist oder noch werden will. Die Gedanken sind tiefer und die Aha-Momente lassen einen länger nachdenken. Auch hier habe ich wieder drei Momente für euch rausgesucht, die mir besonders gut geblieben sind.

“Möglicherweise bin ich noch nicht der Mensch, der ich gerne sein möchte. Aber dieser Mensch werde ich nie sein, wenn ich jetzt aufgebe.” S. 9

Ein wichtiges Aha-Erlebnis, da es einem aufzeigt; Du kannst dich verändern aber du darfst nicht aufgeben. Es motiviert mich, auch wenn die Situation schwierig oder mühsam ist, weiter zu machen. Denn das Ziel sollte immer klar vor Augen sein.

“Ich beschliesse, mindestens genauso fest an mich selbst zu glauben, wie die Menschen, die mich lieben.” S. 13

Auch ein wunderschönes Aha-Erlebnis, welches einen auf jeden Fall dazu animiert Selbstliebe und Selfcare auszuüben.

“Das Leben, das ich führe, spiegelt wider, welche Dinge Priorität bei mir haben. Wenn ich ein anderes Leben führen möchte, muss ich mir erlauben, andere Prioritäten zu setzen.” S. 99

Dies muss ich mir auch immer wieder in Erinnerung rufen. Denn manchmal habe ich Momente, da denke ich “Ich habe keine Zeit für mich selbst, mein Hobby, das Lesen…” und dann stelle ich fest, dass ich mir keine Zeit NEHME, da ich mir tatsächlich andere Prioritäten setze. Sich mal bewusst zu werden, dass man dies auch ganz bewusst steuern und verändern kann ist doch ein sehr befreiender Gedanke.

Ihr seht auch dieses Buch konnte mich inspirieren und ich werde es auf jeden Fall noch öfter zur Hand nehmen und darin rein blättern.

Schreibstil & Cover

Wie der erste Band ist auch “Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust” wunderschön gestaltet und überzeugt mit manchmal knappen und manchmal etwas längeren Geschichten, Momenten und Erzählungen. Das Cover fügt sich wundervoll in die Reihe ein.

Fazit

Für mich ein wunderbares Buch, zum darin stöbern, reinschreiben, durchlesen und immer wieder zu Hand nehmen. Grosse Leseempfehlung von mir!

Bewertung
Buchlänge ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)

Weitere rezensierte Bücher von John Strelecky:


[Werbung]
Was nützt der schönste Ausblick,
wenn du nicht aus dem Fenster schaust|Ratgeber|144 Seiten
dtv Verlag| Cover | ISBN: 978-3-423-28122-5
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick

*Affiliate-Link - mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz