Wie intensiv lebe ich die Zeit? #MotivationsMontag [22]

Guten Morgen Büchermenschen!

Wir haben schon Ende Mai und ich frage mich, wohin ist die Zeit bloss hingeflogen? Wie kann es sein, dass wir in einem Monat bereits die Hälfte von 2019 erlebt haben? Und wenn ich weiter philosophiere, frage ich mich; Habe ich die Zeit intensiv gelebt? Oder war ich nicht wirklich da? Bin ich von einem Termin zum nächsten gehetzt? Habe ich mich selbst dauernd unter Stress gesetzt? Ich denke es ist auf jeden Fall gut, habe ich in ein paar Tagen Urlaub und kann mich damit vielleicht auch wieder fokussieren und mir zurechtlegen, was ich in der nächsten Jahreshälfte vielleicht anders machen möchte.

Nehmt ihr euch manchmal auch Zeit, um über euch selbst zu reflektieren? Was habt ihr dabei festgestellt?

Flow der Woche

“Wir verpassen so die Zeit zwischen den Zielen – und damit das Leben.”

– Ina Schmidt, Philosophin

Reading

  • Schöne neue Welt
    Ich bin etwas über der Hälfte und bin verwirrt und erstaunt zugleich, ich möchte das Buch noch vor meinem Urlaub beenden und bin eigentlich auch guter Dinge, dass mir dies noch gelingt.

Blogging

  • WritingFriday Schreibthemen Juni
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday
  • Rezension

RAN AN DIE BÜCHER.

elizzy