Cocktails von Franz Brandl [#Rezension]

So viele Cocktails, so wenig Zeit.

Worum geht es?

Franz Brandl hat mit Cocktails – Über 1000 Drinks mit und ohne Alkohol ein Gesamtwerk geschaffen, dass beinahe jeden zum Mix- / Barprofi macht! In diesem umfassenden Werk, lernt man nicht nur die Klassiker kennen, sondern entdeckt auch viele neue Cocktails, die man so wohl nie ausprobiert hätte. Neben den Rezepten findet man aber auch viele Tipps für eine eigene Hausbar und die perfekten Barutensilien. Prost!

Erster Satz:
“Die Idee zu diesem Buch entstand bereits Mitte der 1980er- Jahre, zu einer Zeit, in der noch wenig Literatur, zum Thema Warenkunde und Mixen angeboten wurde.”

– Cocktails

Klappentext

Gerührt oder geschüttelt

Ob Hobbymixer oder Barprofis, dieses Standardwerk bietet für jeden Geschmack und jede Gelegenheit das richtige. Der bekannte Barmeister Franz Brandl stellt darin über 1000 Drinks – von einfach und klassisch bis exotisch vor. Ob mit oder ohne Alkohol, süß oder herb, prickelnd oder fruchtig, pikant oder cremig, die Auswahl umfasst das ganze Welt der Mixgetränke. In diese vollständig überarbeitete Ausgabe des Bestsellers wurden weitere modern-kreative Cocktails und Mixdrinks aufgenommen und besonders praktisch ist die Ordnung der Rezepte nach ihrem wichtigsten Basisprodukt. 

Viele Tipps und Informationen zur richtigen Barausstattung, zur Zubereitung, zur Gläserwahl sowie zu den Mixzutaten vervollständigen das Werk. Zusätzlich werden Bar-Fachausdrücke und Etikettenaufschriften mit Hinweis auf ihren sprachlichen Ursprung exakt erklärt.

Darüber hinaus wurde das Buch auf 272 Seiten erweitert und das Kapitel TOP TWENTY CLASSIC DRINKS eingefügt. Diese werden mit ihrer klassischen Rezeptur und ihrer Erstehungsgeschichte vorgestellt. Auch die ausführlichen Informationen über die Getränkekategorien und die Hersteller wurden gänzlich überarbeitet und zahllose neue Marken wurden aufgenommen. (Quelle:
Südwest)


Meine Meinung

Auf der Suche nach einem neuen Hobby für zu Zweit sind wir auf die Idee gekommen, zu lernen, selbst Cocktails herzustellen. Dazu eignete sich dieses Buch wunderbar, denn neben den vielen Rezepten konnten wir auch viele Tipps und Ratschläge aus der Lektüre ziehen.

So lernt man zu Anfang, welche Barutensilien man benötigt, um das perfekte Shaken zu üben. Ausserdem lern man die wichtigsten Getränke kennen und lernt viel über deren Zubereitung und die richtige Trinkzeit.

Doch was ich noch um einiges interessanter fand, war die Geschichte die hinter jedem Drink steckte. Die Rezepte wurden nach dem Basisalkohol aufgeteilt, so konnte man praktisch einkaufen und konnte mit einem Gin weitaus mehr Drinks als den üblichen Gin Tonic herstellen.

Als unsere Barsachen dann eintrafen ging es auch schon ans Mixen. Unser erster selbst hergestellter Drink war ein “Erdbeer Daiquiri”, der uns auch richtig gut gelungen ist! Da die Grundzutaten sehr ähnlich waren konnten wir mit einigen dieser Zutaten gleich auch noch einen “Pina Colada” machen. Schnell wurde uns klar; dieses Hobby macht nicht nur grossen Spass, sondern auch experimentier freudig!

Doch nicht jeder Drink muss mit Alkohol angereichert werden. Es gibt jede Menge Rezepte für Cocktails ganz ohne Getränke, die ebenfalls super lecker sind!

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil ist fachgerecht und doch sehr einfach gehalten. Die Rezepte sind übersichitlich und die Tipps helfen einem, damit jeder Drink gelingt.

Das Cover wie auch die vielen Bilder im Buch sind wirklich sehr gelungen. Es macht auf jeden Fall grossen Spass, sich so den nächsten Cocktail raus zu suchen.

Fazit

Wenn man selbst mal verschieden Cocktails ausprobieren möchte und sich inspirieren lassen möchte, sollte man auf jeden Fall zu diesem Buch greifen. Wir werden es auf jeden Fall noch öfters zur Hand nehmen.

Bewertung
Ideen ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Geschmack ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)


[Werbung]
Cocktails | Kochbuch |272 Seiten
Südwest Verlag| Cover | ISBN: 978-3-517-09686-5
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick
*Affiliate-Link - mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz