Die Postkarte [#WritingFriday] Week 31

Hi Schreiberlinge!

Willkommen im neuen Schreibmonat! Ich liebe es ja mir das erste Thema auszusuchen und auch zu sehen welche Themen ihr als erstes wählt. Lasst mir auch heute gerne eure Links da!


Die Regeln im Überblick;

  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen

Schreibthemen August

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz: “Der Regen brannte auf ihrer Haut, weil…” beginnt.
  • Schreibe aus der Sicht deiner Zimmerpflanze.
  • Erkläre deinem SuB wieso du keine Zeit für ihn hast.
  • Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter ein: Malkasten, Sonnenblumen, hungrig, Orange, Unglück
  • Du entwirfst Postkarten mit Lebensweisheiten darauf, was würde auf einer davon stehen? Lebst du danach?

Du entwirfst Postkarten mit Lebensweisheiten darauf, was würde auf einer davon stehen? Lebst du danach?

Das wäre dann eine meiner Postkarten und ich lebe bislang auf jeden Fall danach. Obwohl viele meinen, dass ich ein Kopfmensch bin, was auch stimmt, denn ich denke viel über Entscheidungen nach. Treffe ich doch die wichtigen Dinge aus dem Herzen heraus.

Wie sieht das bei euch aus? Kopf- Bauch- oder doch Herzmensch?


 Aktuelle Teilnehmer (ihr könnt jederzeit mit einsteigen!):

RAN AN DIE STIFTE,


WICHTIGE INFO

  • Da ich mit meinem Blog umgezogen bin und nun selbst hoste, sind die “Follows” über WordPress nicht mehr aktiv.
  • Um meine Beiträge weiterhin lesen zu können und Meldungen zu erhalten müsst ihr mir nun neu über E-Mail folgen.
  • Wichtig! Auch die, die mir bereits länger folgen, müssten dies neu noch einmal bestätigen.
  • Alternativ könnt ihr mir auch über Feedly, Bloglovin, Twitter oder Instagram folgen auch dort werde ich über neue Beiträge informieren!

24 Replies to “Die Postkarte [#WritingFriday] Week 31”

  1. Liebe Elizzy,

    auf deine Frage: Eher ein Kopfmensch – und gleichzeitig lerne ich seit einigen Jahren, viel mehr auf meinen Bauch zu hören; der hat übrigens erstaunlich oft recht. Mein Ziel ist es, beides in eine gute Balance zu bringen.

    Ich habe auch die Kartenfrage gewählt und ich habe gleich drei meiner aktuellen Postkarten fotografiert. Hier https://mutigerleben.wordpress.com/2019/08/02/writing-friday-postkarten-mit-lebensweisheiten/ findest du meinen Beitrag.

    Herzliche Grüße zu dir
    Judith

  2. Nachtrag: Herzmensch bin ich auch, wenn ich den “Kopf” lebe und wenn ich eher den “Bauch” lebe – ich glaube, das ist eine Grundtendenz von mir…
    Grüße
    Judith

  3. Ich bin glaube ich eher ein Bauchmensch, obwohl mich andere sicher eher zu den Kopfmenschen stecken würden. Ich zerdenke sehr viel und ich habe auch oft Angst vor Entscheidungen z.B. Aber im Endeffekt höre ich auf mein Bauchgefühl.

    Heute bin ich nun also zum ersten Mal dabei und habe gleich einmal die Rettungsaktion einer armen Aloe Vera beschrieben, die sich vor ungefähr einem Jahr genau so zugetragen hat 😀

    https://lieschenliest.de/2019/08/02/writingfriday-wenn-meine-aloe-pflanze-sprechen-koennte/

    Liebe Grüße
    Lisa

  4. Schön, wenn man es wirklich umsetzen kann.
    Ich glaube ich bin eher ein Kopfmensch mit Ausflügen in die Herz und Bauchgegend.
    Ein schönes Wochenende

  5. Ein sehr schöner Postkartenspruch, liebe Elizzy. Ich lebe auch meist aus dem Herzen, auch wenn ich ab und zu meinen Kopf einschalte, um sicher zu gehen, keine schlechten Entscheidungen zu treffen. Aber das Herz gewinnt meist.

    Liebste Grüße
    Emma

  6. Die Postkarte,die Du entworfen hast, gefällt mir gut.

    Bei mir dauert es noch eine Weile, bis ich dazu komme, etwas diesen Monat zu schreiben, da ich jetzt erst mal eine kreative Sommerpause einlege. Habe Erholung dringend nötig, vor allem nach dem Tag gestern. Ein Stresstag im Büro, und dann fuhren wegen Polizeieinsatz am Frankfurter Hauptbahnhof keine Züge.Als ich dann um 20 Uhr endlich zu Hause war, ging’s direkt ins Bett.

    Deswegen reiche ich meine Postkarte nach.

    1. Liebes, mach dir bloss keinen Druck deswegen! Das Leben geht vor ;D gönn dir die Pausen, die du brauchst <3 Ich freu mich wenn du wieder zurück bist!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.