Von Planung und Co. #MotivationsMontag [33]

Guten Morgen Büchermenschen!

Gestern Abend viel es mir echt schwer meine Woche zu planen. Einige Termine sind fix drin, das war einfach diese einzutragen. Doch wo bringe ich welche to-do’s unter? Letzte Woche hat dies nämlich eher so semi-gut geklappt, doch ich weiss, wenn ich mir die to-do’s nicht fest einplane schaffe ich gar nichts davon.

Deshalb heute früh Morgens wieder dran gesetzt und plötzlich ging es ganz fix. Daran erkannte ich mal wieder; Ich bin Morgens einfach kreativer, offener und habe den Kopf freier, als am Abend.

Wie sieht das bei euch aus? Wann seid ihr am produktivsten?

Flow der Woche

“Was für eine Inspiration wirst du heute für deine Welt sein?”

– Unbekannt

Reading

  • Throne of Glass – Kriegerin im Schatten
    • Die Geschichte ist erstaunlich gut und ich werde versuchen das Buch noch heute Abend zu beenden.

Blogging

  • Diogenes Lese Challenge – Update
  • #MittendrinMittwoch
  • Rezension
  • #WritingFriday

RAN AN DIE BÜCHER.

elizzy

4 Replies to “Von Planung und Co. #MotivationsMontag [33]”

  1. Ich bin eher Abends produktiv. Das liegt aber bestimmt daran, dass ich eh immer um 3:00 aufstehe für die Arbeit und ich mich noch mal hinlege – danach brauche ich Stunden um einigermassen fit zu werden – deswegen Abends.
    Ich mag es, wenn alles erledigt ist und ich dann entspannt loslegen kann.

    Einen schönen Wochenstart.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.