Radikal glücklich von Phakchok Rinpoche und Erric Solomon [#Rezension]

Radikal glücklich ist Kopfsache.

Worum geht es?

Wie wird man heutzutage glücklich? Was macht Glück aus? Mit diesen Fragen beschäftigen sich zwei buddhistische Meditationslehrer. Phakchok Rinpoche war ein Abt in mehreren Klöstern und Erric Solomon ein IT-Spezialist in Sillicon Valley. Gemeinsam haben sie Radikal glücklich erschaffen, ein Buch das weniger ein Ratgeber sondern viel mehr ein Meditationsbuch ist. Bunt und fröhlich inspiriert es zum Ausprobieren und glücklich sein.

“Wenn wir den Blick nach innen richten und mit etwas Distanz in uns hineinschauen, werden wir merken, dass unser Geist manchmal einem wilden Affen ähnelt.”

– Radikal glücklich

radikal glücklich

Klappentext

Ist der traditionelle Pfad des Buddhismus auch in unserer hektischen westlichen Welt der Schlüssel zum Glück? Der ehemalige Silicon-Valley-Unternehmer und Meditationslehrer Erric Solomon und der tibetische Abt Phakchok Rinpoche haben ihr Wissen aus beiden Welten kombiniert und ein einzigartiges Glücks-Programm entwickelt. Mit leicht zugänglichen Tools kommen wir den Mechanismen des Minds auf die Schliche, lernen präsenter, aufmerksamer und bewusster durch den Alltag zu gehen und finden selbst in Stresssituationen einen subtilen Weg zu innerem Wohlbefinden. Dank detaillierter Tagespläne lassen sich die Meditations- und Achtsamkeitsübungen mühelos in den Alltag integrieren. Abgerundet wird dieser geniale Glücks-Guide von einem schlicht atemberaubenden, modernen vierfarbigem Layout. (Quelle: Kailash)


Meine Meinung

Mich zog der Titel des Buches sehr an und ich war überaus neugierig auf das Buch. Was hatte es mit diesem radikal Glücklichsein auf sich? 

Das Buch ist klar gegliedert, im ersten Teil beschäftigt man sich mit dem Thema: Was ist Glück und wie haben unsere Gedanken darauf Einfluss. Das erste Kapitel baut auf der Fable “Sei wie ein Löwe und nicht wie ein Hund” auf und erzählt wie wichtig es ist nicht jedem Gedanken wie ein Hund nachzujagen.

Ausserdem wir einem klar gemacht, dass Glück nicht Abhängig von gewissen Lebensumständen ist, sondern viel mehr von Erfahrungen und wie man damit umgeht.

Dazwischen wird der Text immer wieder von persönlichen Berichten der beiden unterstrichen und gefestigt. Ein weiterer Teil des Buches sind vor allem auch die Meditationsübungen. Diese helfen einen sich in die Thematik zu vertiefen. Man sollte sich also auch bewusst Zeit zum Üben und meditieren nehmen. 

Besonders interessant fand ich dort die Meditationsübung “Weiträumigkeit schaffen” dadurch wird der Geist leichter und man ist offen für Neues.

„Eine solche Würde radikalen Glücklichseins ist die Quelle von Respekt, Fürsorge und Liebe für uns selbst und für alle anderen.“ S. 227

Hat man erstmal die Grundlage des Glücklichseins verstanden wir diese im zweiten Teil des Buches gefestigt. Man lernt wie wichtig Verbundenheit ist und welche Einflüsse dieses aufs Glück hat. Im letzten Teil des Buches werden dann beide Theorien miteinander verknüpft und durch Übungen verstärkt.

Ich fand das Buch überaus interessant und besonders die Übungen waren sehr hilfreich. Was mich etwas am ganzen störte, war die vielen Wiederholungen – natürlich gehört dies zum Vertiefen dazu aber mir war es doch etwas zu viel.

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil war sehr verständlich und die Thematik ist auch etwas für Menschen, die sich vorher noch nie mit dem Thema Meditation auseinander gesetzt haben. Das Cover wie auch die Gestaltung im ganzen Buch ist überaus gelungen. Ich mag die bunten und fröhlichen Farben und die grossen Zitate lockern die Lektüre perfekt ab.

Fazit

Ein wunderbares Buch, um sich mit sich selbst und seinem Glück auseinanderzusetzten. Die Übungen sind alle sehr gut umsetzbar und machen neugierig auf mehr. Ich hoffe, dass viele Zugang zu diesem Buch und der Meditation finden, es bereichert das Leben enorm.

Bewertung
Tipps ♥♥♥♥ (4/5)
Schreibstil ♥♥♥♥ (4/5)
Botschaft ♥♥♥♥ (4/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥ (4/5)


[Werbung]
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
Radikal glücklich| Ratgeber |272 Seiten
Kailash Verlag| Cover | ISBN: 978-3-424-63190-6
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick
*Affiliate-Link - mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz