Die 24 besten Bücher in 2019 – Teil 1 #Kolumne

Meine Top 24 Liste mit den 5 Sterne Büchern aus 2019 – Teil 1

Beim stöbern auf Goodreads, habe ich festgestellt, das ich letztes Jahr 24 Bücher mit der vollen Sternen-Zahl bewertet habe. Da ich mich bereits mit meinem Leseverhalten beschäftigt habe, wollte ich nun einmal zusammenfassen, welche Bücher mir den letztes Jahr besonders gut gefallen haben.

Die Reihenfolge ist dabei willkürlich gewählt, da 24 Bücher auf einmal sehr unübersichtlich wären, habe ich den Beitrag in vier Teile aufgeteilt.

Mich würde interessieren, ob ihr eines oder mehrere dieser Bücher ebenfalls gelesen habt und wie euch diese gefallen haben?

Ausserdem hoffe ich, dass ihr hier vielleicht die ein oder andere Neuentdeckung findet und so gleich ein paar Buchtipps mit auf dem Weg bekommt.

Viel Spass beim durchlesen. <3


Buchtipp Nr. 1

Die Stadt der Träumenden Bücher
Graphic Novel
128 Seiten

diestadtdertraeumendenbuecher_2.1

Kurz und knapp – Worum geht es?

Unseren Freund Hildegunst von Mythenmetz hat es in die Katakomben verschlagen. In den Untergrund von Buchheim, dort trifft er auf lebende Bücher, Bücherjäger aber auch die lieben Buchlinge. Er lernt mit ihnen die Katakomben kennen und entdeckt immer wieder neues. Doch eines Tages, als er sich auf der Fluch vor Bücherjägern befindet landet er noch tiefer in den Katakomben. Und dort trifft er dann auf den gefürchteten Schattenkönig!

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Ich habe Die Stadt der Träumenden Bücher als Kind / Jugendliche geliebt und verschlungen. Es war magisch in diese Welt einzutauchen. Die Graphic Novel Ausgabe unterstreicht die Geschichte auf wundervolle Weise und hat meiner Meinung nach die volle Punktzahl verdient.

Buchtipp Nr. 2

Peter Pan
Märchen / Klassiker
272 Seiten

peter pan

Kurz und knapp – Worum geht es?

Die Geschwister Wendy, John und Michael wachsen wohl behütet und von Nana, ihrem Kindermädchen-Hund, bestens umsorgt auf. Eines Nachts beginnen jedoch die Träume und der Name Peter Pan fällt zum ersten Mal. So recht will niemand genau herausfinden, was es damit auf sich hat, doch eines Nachts, als die Darlings nach Hause kommen, sind die Kinder weg und das Fenster weit offen… das Abenteuer beginnt.

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Die Botschaft in Peter Pan war meiner Meinung nach bezaubernd. So steht das Buch für mich, für das Kind im Erwachsenen. Für das Mutig sein, das Abenteuerlustige und sich dabei manchmal auch einfach nicht zu ernst zu nehmen. Ein tolles Leseerlebnis und ein Klassiker, der jeder kennen sollte.

Buchtipp Nr. 3

Der geheime Garten
Kinderbuch
224 Seiten

dergeheimegarten

Kurz und knapp – Worum geht es?

Das grosse Anwesen ihres Onkels ist zu Beginn alles andere als Einladend für Mary. Die vielen Türen sind ihr unheimlich, Nachts hört sie seltsame Geräusche und kaum jemand ist nett zu ihr. Doch schon bald hört sie von einem geheimen Garten und die Suche nach dem Schlüssel beginnt. Und damit verändert sich für Mary alles.

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Als Kind habe ich Der geheime Garten als Zeichentrickfilm gesehen und geliebt. Obwohl das Buch etwas anders ist, habe ich Mary schnell in mein Herz geschlossen und mag das Buch wirklich sehr. Es ist besonders für Kinder sehr lesenswert!

Buchtipp Nr. 4

Das Land, in dem die Wörter wohnen
Märchen
136 Seiten

das land in dem die wörter wohnen

Kurz und knapp – Worum geht es?

Als die Wörter beschliessen die Erde zu verlassen wird es ganz schön still im Leben von Günther, Pia und Brigitte. Ihnen fehlen die Wörter. Also machen sie sich auf den Weg in ein Geschäft, das von Wörtern lebt: eine Buchhandlung. Fix steigen sie in ein Buch und landen doch tatsächlich im Land der Wörter! Dort stossen sie sogleich auf Freund und erkunden mit ihm das neue Land und erfahren schon bald, wieso die Wörter streiken, denn der Feind der Wörter ist ganz nahe!

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Beim Lesen von Das Land, in dem die Wörter wohnen musste ich an den kleinen Prinzen denken. Lehrreich und fantasievoll reisst einen dieses Buch in eine neue Welt hinein. Erfrischend anders lernt man dabei den Wert der Wörter kennen. Mich hat das Buch vor allem durch seinen Einfallsreichtum überzeugt.

Buchtipp Nr. 5

Notes from the Uspide down
Geschenkbuch
288 Seiten

notes from upside down

Kurz und knapp – Worum geht es?

Guy Adams hat sich hingesetzt und die erste Staffel von Stranger Things komplett auseinander genommen. Von den Schauspielern, den Nebenrollen bis hin zur Musik hat er alles analysiert und so das perfekte Hintergrundwissen für alle Fans von Stranger Things in ein Buch gepackt!

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Als absoluter Stranger Things Fan war Notes from the Upside down für mich ein Must-Read. Besonders begeistert hat mich der Schreibstil und die Recherche hinter dem Buch. Ich war sogar nach dem Lesen so angetan vom Buch und den vielen Infos, die ich gekriegt hatte, dass ich mir die erste Staffel wieder komplett von vorne ansehen musste! 🙂

Buchtipp Nr. 6

Das Tagebuch der Anne Frank
Graphic Novel
160 Seiten

annefranktagebuch

Kurz und knapp – Worum geht es?

Als Anne Frank zu ihrem Geburtstag ein Tagebuch erhält weiss sie, dies ist viel mehr als nur ein Buch für sie. Es wird ihre neue beste Freundin, ihre Vertraute; Kitty. Kurz darauf muss die Familie Frank nach Amsterdam flüchten. Denn der zweite Weltkrieg beginnt und damit auch die Jagd auf die Juden. Gemeinsam mit der Familie van Pels (van Daan) und Fritz Pfeffer (Albert Dussel) verstecket sich die Familie Frank im “Hinterhaus”. Von dort aus schreibt Anne über 2 Jahre lang in ihr Tagebuch und liefert damit einen der wertvollsten Einblicke in den 2. Weltkrieg und berührt damit Millionen von Menschen.

Warum hat es 5 Sterne gekriegt?

Für mich gehört Anne Frank zur Pflicht Lektüre. Ich habe das Buch in der Schule gelesen und später noch einmal. Ich war ausserdem im Anne Frank Haus in Amsterdam und finde ihre Geschichte wirklich sehr stark und mutig. Die Graphic Novel Ausgabe gab dem Tagebuch nochmals einen tieferen Einblick. Für mich eine wirklich gelungene Ausgabe.


Das waren die ersten 6 Bücher, ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen! Würdet ihr eines der Bücher lesen wollen? Seid ihr schon gespannt auf die nächsten 6 Bücher?

RAN AN DIE BÜCHER,

elizzy

15 Replies to “Die 24 besten Bücher in 2019 – Teil 1 #Kolumne”

  1. Hey Elizzy,
    Eine tolle Auswahl. Besonders Das Land, in dem die Wörter wohnen klingt sehr interessant. Die Graphic Novels sind auch großartig, die kenne ich aber bereits ?

    LG
    Eva

      1. Es gibt einige. Gerade habe ich Mental Load von Emma gelesen und fand es sehr großartig. Flughunde spielt im dritten Reich und interpretiert und gleichnamigen Roman, vielleicht gefällt dir das. Die Reihe Der Araber von morgen hat mir auch sehr gut gefallen

  2. Guten Morgen!

    Ich kenne von Peter Pan tatsächlich nur den Disneyfilm und dann noch den Film ‚Hook‘, aber das war‘s. Ich hab die Schmuckausgabe von Coppenrath hier, vielleicht sollte ich das Buch endlich mal lesen … Die restlichen Bücher kenne ich nicht, allerdings habe ich ‚Das Land, in dem die Wörter wohnen‘ direkt auf meine Wunschliste gepackt. <3

    Liebste Grüße
    Wiebi

    1. Peter Pan als Buch ist nochmal ganz anders, die Schmuckausgabe ist da bestimmt unglaublich toll 😀 viel Spass, wenn du zum Lesen kommst!

  3. Guten Morgen Elizzy,

    deine Buchauswahl ist wirklich spannend. Die Stadt der träumenden Bücher wollte ich schon ewig lesen, bin bisher aber noch nicht dazu gekommen. Dein Beitrag hat aber mein Interesse wieder geweckt.
    Peter Pan ist ein Klassiker und Das Tagebuch der Anne Frank ist wirklich Pflichtlektüre. Dass es eine Graphic Novel darüber gibt, habe ich nicht gewusst.

    Mir gefällt die Idee deines Beitrags sehr gut. Kann ich sie bei mir auf dem Blog aufgreifen? Im Sinne von #fürmehraustausch würde ich dich selbstverständlich verlinken.

    Liebe Grüße
    Ninespo

    1. Freut mich, das dir die Auswahl gefällt 😀 Du darfst den Beitrag sehr gerne aufgreifen 🙂 lass mir dann gerne noch den Link zukommen, schaue dann gerne bei dir vorbei! <3

  4. Ich wusste gar nicht, dass es zu Anne Frank ein Graphic Novel gibt! Werde ich mir direkt notieren! Fand ihr Tagebuch sehr beeindruckend und habe auch das Haus im Amsterdam besucht, der Besuch hat mich sehr bedrückt. Wichtige Geschichte, die nicht in Vergessenheit geraten darf.

    Wenn du Peter Pan magst, kennst du den Film “Wenn Träume fliegen lernen?” Wenn nein, kann ich ihn dir sehr empfehlen, wunderschöner Film über die Enstehung mit Jonny Depp und Kate Winslet in der Hauptrolle.

    Alles Liebe

    Nadine

  5. Oh, einige von den Büchern habe ich auch gelesen.
    Die Stadt der träumenden Bücher habe ich geliebt, bin mir aber unschlüssig ob ich mir die Graphic Novels noch zusätzlich hole oder nicht.
    Der geheime Garten mochte ich sehr, habe es als Kind gelesen und möchte unbedingt die Schmuckausgabe haben. Der Film zum Buch gefiel mir auch ganz gut.
    Peter Pan besitze ich in der Schmuckausgabe von Coppenrath, echt schön gemacht.
    Das Tagebuch der Anne Frank war Pflichtlektüre in der Schule und ich fand es auf seine Weise beklemmend.
    Seit der Schule lese ich kaum noch Bücher mit dem Thema 2. Weltkrieg/Holocaust, weil wir damals damit erschlagen wurde. Es gab fast keine anderen Themen und war zu viel. Ich weiß nicht wie es heute ist, aber ein Mittelweg wäre gut.

    Das Land in dem die Wörter wohnen klingt interessant, da möchte ich mehr wissen bzw. lesen ?

  6. Hallo meine Liebe 🙂

    Was für schöne Empfehlungen – einige kenne ich schon, andere sind mir ganz neu. Besonders neugierig bin ich bei “Das Land in dem die Wörter wohnen” geworden. Es ist daher auch direkt auf meine Wunschliste gerutscht.

    Peter Pan sollte ich tatsächlich mal “nachholen”. Falls ich es als Kind gelesen habe, ist das leider schon in Vergessenheit geraten.

    Anne Frank Tagebuch wiederum habe ich schon mehrfach gelesen, leider nie in der Schule und so auch nie wirklich reflektiert da ich bei der Lektüre noch deutlich jünger war. Ich denke, ich sollte da ein Reread starten. Das Buch steht auch tatsächlich schon in meinem Regal, aber da ich es als Jugendliche schonmal gelesen habe, habe ich es immer etwas vor mir hergeschoben nach dem Motto: Erstmal unbekannte Bücher lesen.

    Liebe Grüße
    Lisa

  7. Eine tolle Zusammenstellung. Die Graphic novel von Anbe Frank habe ich auch und sie begeistert mich sehr. Eigentlich lese ich kaum GN, aber diese finde ich atmospärisch sehr gelungen. Liebe Grüsse Isabel

  8. Hey 🙂 um die Graphic Novel von Anne Frank bin ich schon mehrmals rumgeschlichen, weil ich die doch schon sehr spannend fand. Peter Pan habe ich hingegen noch nie gelesen. Ich hab die Schmuckausgabe von Coppenrath hier stehen, aber kam irgendwie noch nicht dazu, obwohl meine Schwester ein sehr großer Fan vom Buch ist – ebenso wie von allen anderen Büchern und Verfilmungen 🙂

    Liebe Grüße

    Andrea

  9. Was für eine wundervolle Auswahl. Viele der Bücher habe ich auch gelesen und gerade habe ich noch ein paar entdeckt, die ich mir einmal näher ansehen sollte.

    Viele liebe Grüße, Anja

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.