Illuminae – Die Illuminae Akten_01 von Amie Kaufman und Jay Kristoff [REZENSION]

Wenn das Lesen zum Abenteuer wird.

Worum geht es?

Der Eis – Planet Kerenza IV wird angegriffen. Kady Grant kann sich auf der Hypatia, einem Forschungsschiff, und Ezra Mason auf der Alexander, einem Schlachtkreuzer, retten. Die beiden waren bis gestern noch ein Paar, zum Ausdiskutieren blieb ihnen aber keine Zeit, denn als ihr Planet ausgelöscht wurde, hatten beide anderes im Kopf. Durch verschiedenste Datenquellen erfährt man nach und nach, was es mit dem Angriff auf sich hatte und bemerkt zugleich, das die KI der Alexander etwas ausser Kontrolle gerät…

Verehrte Geschäftsleitung, hier nun die Datei, die mich fast das Leben gekostet hätte.

Illuminae

Klappentext

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando. (Quelle: Dtv)

Meine Meinung

Als ich das Buch aufschlug war ich bereits hin und weg. Das Design, die Aufmachung und die Ideen, die sich hier im Buch verbergen, sind einmalig. So etwas habe ich tatsächlich vorher noch nie gelesen.

Es ist ein regelrechtes Abenteuer, sich durchs Buch zu lesen. Die Geschichte ist tatsächlich in eine Art “Akten” verpackt. Man liest teilweise Chat-Verläufe, Kameraberichte oder geheime Dokumente und Listen. Die vielen Stile machen das Buch zu einem besonderen Erlebnis und man hat tatsächlich das Gefühl hautnah dabei zu sein.

Der Plot liest sich Anfangs wie eine Liebesgeschichte. Kady und Ezra wurden bei der Zerstörung ihres Planeten auseinander gerissen. Der Leser erfährt, dass sich beide kurz davor gestritten und sich getrennt haben. Doch ihnen bleibt nicht viel Zeit, denn eines der Schiffe, welches sie und ihren Planeten angegriffen hat ist davon gekommen und nimmt nun die Verfolgungsjagd wieder auf.

Als dann auch noch gemunkelt wird, dass einige der Flüchtlinge von Kerenza an einem seltsamen Virus leiden wird die Lage gleich noch gefährlicher.

Was darauf hindeutet, dass wir es mit einem mutierenden Virus zu tun haben.

Illuminae – S. 149

Kady ist ein Computernerd, sie hackt sich in die Systeme der Raumschiffe ein und findet so Geheimnisse, die nicht für ihre Augen gedacht wären. Ezra hingegen wird zum Zyklon Piloten ausgebildet und bei einer Übung gerät er zum ersten Mal in eine echte Kriegssituation. Von nun an ist es ein Wettlauf gegen die Zeit.

Denn nicht nur dass sie von der Lincoln verfolgt werden oder das ein Virus auf einem der Schiffe ausbricht, zu allem Übel fängt die KI (Künstliche Intelligenz) AIDAN an selbst ein Bewusstsein zu entwickeln und trifft Entscheidungen über alle Instanzen hinweg…

Nein, ich will noch nicht sterben. Ich habe noch viel zu tun. Und ich lass mich auf keinen Fall verarschen.

Illuminae – S. 197

Ihr seht, der Plot lässt keine Langeweile und auch keine Verschnaufpausen zu. Man rast mit den beiden Raumschiffen durchs All und wird dabei tatsächlich bestens unterhalten. Denn beide Protagonisten sind auf ihre Art unglaublich witzig und brachten mich mehrmals zum Lachen.

So flogen die Knapp 600 Seiten auch nur so dahin, man las sich durch Akten, Chatverläufe und durch die Gedanken der KI, erlebte dabei den ein oder anderen Schock, lachte, weinte ein wenig und bangte bis zum Schluss über die Schicksale der einzelnen Protagonisten.

Für mich war das Buch besser als irgendein Film!

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil ist einfach gehalten, man liest das Buch wirklich sehr schnell durch. Die Protagonisten haben alle ihre eigene Stimme erhalten und sehr viel Persönlichkeit. Auf jeden Fall ein einmaliges Leseerlebnis.

Das Cover und die komplette Aufmachung im Buch ist GROSSARTIG. Anders kann man es gar nicht sagen.

Aber nicht die Zerstörung lässt sie so staunen. Sondern der Anblick, der sich ihr durch die Wunde in meiner Flanke bietet. Die überwältigende Schönheit und Erhabenheit des kleinen Ausschnitts. Und alles dazwischen und jenseits davon.

Illuminae – S. 567

Fazit

Dieses Buch ist schon jetzt eines meiner Jahreshighlights! Plot, Schreibstil und die Protagonisten konnten mich zu 100% überzeugen. Ich liebe das Buch und die Geschichte sehr und freue mich schon jetzt auf Band 2!

Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

Bewertung
Plot ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)


[Werbung]
Die Illuminae Akten_01| Sci-Fi| 608 Seiten
Dtv | Cover | ISBN: 978-3-423-76183-3 
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick

*Affiliate-Link – mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz

7 Replies to “Illuminae – Die Illuminae Akten_01 von Amie Kaufman und Jay Kristoff [REZENSION]”

  1. Hallo Elizzy,
    ich kann dir da nur zustimmen. Allein die Aufmachung von dem Buch ist total genial!
    Schade das Band 3 nicht übersetzt wird.
    Liebe Grüße
    Diana

    1. Ja, das bricht mir auch das Herz… ich hätte so gerne alle drei Bücher in einer Sprache… werde mir das dritte nun aber doch auf Englisch holen. 😀

  2. Liebe Elizzy,

    bisher schwärtm wirklich jeder von diesen Büchern.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Übersetzung des 3. Bandes nicht lohnen würde, aber was will man machen.

    Danke jedenfalls für diesen Einblick.

    Liebe Grüße
    Tina

    1. Danke für deinen Kommentar Tina <3 Ich bin auch etwas enttäuscht wurde der letzte Band nicht übersetzt... ich verstehe auch das Prinzip dahinter nicht ganz... wie kann man eine Reihe so "hängen lassen" ?! :D Je nach dem wie mir der zweite Band gefällt, werde ich denn letzten dann wohl auf englisch lesen :D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.