Queer Heroes von Arabelle Sicardi [REZENSION]

Inspirierende Menschen.

Worum geht es?

In Queer Heroes finden sich neben farbenfrohen Bildern auch wunderbare Texte zu inspirierenden und mutigen Menschen! Kompakt auf 64 bunten Seiten, lernt man viel über Menschen und vielleicht auch über sich selbst.

Jeder kann ein Held sein.

Queer Heroes

Klappentext

Entdecke die inspirierenden Geschichten von 53 queeren Künstlern, Schriftstellern, Innovatoren, Sportlern und Aktivisten von der Antike bis heute! Sie alle haben einen großen kulturellen Beitrag geleistet und zum Kampf für die Gleichberechtigung beigetragen. Dieses stylisch illustrierte Buch feiert die Errungenschaften von LGBTQ-Menschen aus der ganzen Welt, aber erinnert auch daran, dass es nicht immer und überall einfach war und ist, zu seiner Identität zu stehen. Dynamisch gezeichnete Farbporträts inspirierender Vorbilder ergänzen ihre Biografien, die von den spannenden Lebensgeschichten und unglaublichen Erfolgen der 53 Mitglieder der LGBTQ-Community erzählen. Angefangen von Freddie Mercurys Beitrag zur Musik und Ellen DeGeneres’ Comig-Out in ihrer eigenen TV-Serie über Jazz Jennings Leben als Transgender-Teen, bis hin zu Leonardo da Vincis “Mona Lisa”. Dieses außergewöhnliche und einzigartige Buch zeigt Teenagern, dass alles möglich ist! (Quelle: Prestel Juniors)

Meine Meinung

Solche Bücher sind wichtig und sollten meiner Meinung nach ganz viel Aufmerksamkeit erhalten. Dieses Buch ist für Jugendliche ab 14 Jahren und ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Teenager daraus ganz viel Mut und Vertrauen für sich schöpfen kann.

Neben dem Fakt, dass die Menschen in diesem Buch zur LGBTQ Community gehören, haben sich auch ganz unabhängig davon grossartige Dinge erreicht oder setzen sich noch heute dafür ein.

Besonders schön fand ich auch die persönliche Einleitung. Jedes Kind wünscht sich einen Helden oder eine Heldin und umso schöner ist es wenn man diese in Büchern finden kann.

Ich bin stolz darauf anders zu sein, und ich möchte genau so bleiben wie ich bin.

Queer Heroes

Es ist schön zu sehen wie Queer Bücher und Protagonisten immer mehr Buch-Raum erhalten. Dies hätte schon viel früher passieren sollen!

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil ist leicht und flüssig, ich mag den Stil sehr und hab das Buch in einem Zug weg gelesen.

Das Cover wie auch die ganze Gestaltung im Buch sind einfach nur wundervoll! Ein ganz grosses Highlight!

Fazit

Meiner Meinung nach ein Must-Read! Es ist nicht nur inspirierend sich mit den Menschen im Buch zu befassen, sondern es macht auch Mut zu sich selbst und die eigenen Werte zu stehen. Ein wunderbares Jugendbuch, dass ich gerne weiterempfehle.

Bewertung
Design ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)


[Werbung]
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
Queer Heroes| Jugendbuch| 64 Seiten
Prestel Junior| Cover | ISBN: 978-3-7913-7437-6
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick

*Affiliate-Link – mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz

One Reply to “Queer Heroes von Arabelle Sicardi [REZENSION]”

  1. Liebe Elizzy,

    die Buchreihe ist wirklich etwas ganz Besonderes. Aufklärend, erfrischend, mitteilend und wie du schon sagst, jeder braucht einen Helden und wenn auch nur ein klein bisschen im Herzen.
    Ich glaube, aus diesem Buch nimmt jeder etwas für sich mit. Danke dir für die Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Tina

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.