Keine Ahnung, was für immer ist von Julia Engelmann [REZENSION]

Keine Ahnung, was für immer ist – ist kein Buch, sondern ein Kunstwerk.

Worum geht es?

In ihrem neusten Buch Keine Ahnung, was für immer ist, wird Julia Engelmann poetischer denn je. Berührend, nachdenklich, klug und ehrlich schreibt sie vom Herzen aus direkt ins Buch. Auf 128 Seiten verfasst sie wundervolle Gedichte, Lieder und sammelt Momente ein, die man schöner nicht beschreiben könnte.

Ich hab nie gewusst, das wir stark sind,
wir zwei.
Wir sind kurz ewig, vielleicht…

– Keine Ahnung, was für immer ist

Klappentext

»Ich liege auf dem Dach und zähle meine Sterne, manchmal strecke ich kurz die Arme aus. Dann pflück ich mir ein paar, greif einfach raus in sphärisch weite Ferne, endlich hört das Warten wieder auf.« Gefühlvoll und berührend schreibt Bestsellerautorin Julia Engelmann in ihrem neuen Gedichtband über die Suche nach Glück, Liebe und Zuhause und die kleinen und großen Fragen, die unser Leben bestimmen: was uns glücklich macht, wo wir hingehören, welchen Weg wir gehen wollen, was wir loslassen, was bleibt. Ihre Texte versprühen Lebensfreude und machen Mut: Das Universum steckt voller Möglichkeiten, und »vielleicht sind wir ein bisschen für immer« …(Quelle: Goldmann)

Meine Meinung

Die Bücher von Julia Engelmann sind jedes Mal wie Balsam für die Literatur Seele. Ich habe mich sehr auf Keine Ahnung was für immer ist gefreut und war sehr neugierig zu erfahren, was sich hinter diesem wunderschönen Titel versteckt.

Bereits wenn man das Buch zum ersten Mal in den Händen hält, will man über das Cover streichen und es ganz genau betrachten. Und ein genauer Blick lohnt sich! Julia Engelmann hat die Illustrationen wieder einmal selbst gestaltet und die Liebe zum Detail ist einfach zauberhaft. Besonders schön finde ich das kleine Daumenkino – für mich ein absoluter Hingucker mit ganz viel Herz für die Autorin!

Orangenblauer Abend,
und da flackert dieser Stern im Norden.
Ist Rosa vielleicht schüchternes Rot?

– Keine Ahung, was für immer ist S. 14

Doch neben der schönen Gestaltung beeindruckt Julia Engelmann mal wieder mit ihren klugen Texten und wundervollen Wort Zusammensetzungen. Viele Sätze habe ich mir tatsächlich angestrichen und sie mehrmals gelesen, weil die Wörter zusammen einfach so schön klangen.

Über einige Abschnitte musste ich schmunzeln, bei vielen dachte ich mir “Wow, wie schön” und bei einigen auch “So inspirierend!”

Mit dir ist jeder Regen Meer.

– Keine Ahnung, was für immer ist S. 25

Diesmal nimmt sie uns mit auf eine Reise ins für immer. Was bedeutet dies, was ist wirklich für immer und was nur für einen Augenblick. Wunderbar poetisch und inspirierend wie immer.

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil, die komplette Gestaltung im Buch und das Cover sind wundervoll aufeinander angepasst und verleihen dem Buch seine Magie.

Und es regnet sich der Himmel draussen frei von seinem Grau.

– Keine Ahnung, was für immer ist

Fazit

Ein unglaublich schönes Poesie – Meisterwerk an dem es meiner Meinung nach nichts zu bemängeln gibt! Von mir eine grosse Leseempfehlung und 5 von 5 Herzen.

Bewertung
Poesie ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)


[Werbung]
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
Keine Ahnung, was für immer ist| Ratgeber| 128 Seiten
Goldmann Verlag| Cover | ISBN: 978-3-442-49133-9
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick

*Affiliate-Link – mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.