Von guten Büchern. [Lesemonat] – November 2020

Hi Bücherfreunde,

Pünktlich zum Ende des Monats schaffe ich es diesmal ganz vorbildlich einen Lesemonat zu verfassen. Ich habe diesen Monat auch wie eine Rakete gelesen und bin mächtig stolz auf mich 😀 Ich hatte fast schon das Gefühl, dass die ganze fehlende Lesemotivation mich diesen Monat aufgesucht hat und mir eine grosse extra Portion Motivation vorbei brachte.

Ich habe ganze 8 Bücher gelesen und endlich drei Bücher beendet, die ich schon ewig auf meinem Nachttisch liegen hatte. Für den Dezember habe ich auch schon einige Bücher neben meinem Bett, die ich alle irgendwie noch bis Ende Jahr lesen möchte 😀 mal sehen wie gut dies klappt!


Im November gelesen & rezensiert

Zu Anfang des Monats las und rezensierte ich Juno und die Reise zu den Wundern. Ein fabelhaftes Märchenbuch für Erwachsene, das irgendwie an der kleine Prinz erinnert.

Es ist deine Zeit, sie gehört dir. Sie ist endlich. Unser Leben ist endlich.

– Juno und die Reise zu den Wundern S.49

Mit Weltgeschichte to go habe ich ein Buch beendet, dass ich noch während des ersten Lockdowns angefangen habe. Es war überaus lehrreich und intensiv!

Ebenfalls schon länger begonnen habe ich in diesem Monat aWay beendet und damit mir selbst wieder eine grosse Portion Fernweh verpasst. Nic Jordan ist unglaublich inspirierend und ihre Reise quer von London nach Australien war sehr mutig.

Ein richtig schönes Buch war All das ist für dich. Die Künstlerin Ruby Jones hat darin nicht nur wundervolle Bilder integriert sonder auch schöne Wörter dazu geschrieben. Wunderbar zum Verschenken und darin stöbern.

Dann kaufte ich mir ganz spontan Flow Flow Flow mit Ayurveda und habe das Buch in nur einem Tag verschlungen. Sehr inspirierend und mit dem gewissen “Aha- Effekt”

Für nächstes Jahr habe ich mich auch schon wieder mit einem neuen Journal eingedeckt. Mein Pflanzen Journal soll mir dabei helfen mein zu Hause noch grüner zu machen und ich hoffe ja sehr, dass ich dadurch einen grüneren Daumen erhalte!

Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten war nicht nur auf meiner 7 Bücher gegen Rassismus, die man gelesen haben sollte – Liste sondern auch eines meiner Lesehighlights. Ein wichtiges Buch!

Den November schloss ich dann mit Der Heimweg von Sebastian Fitzek ab. Das Buch las ich wie im Rausch und bin noch immer unglaublich begeistert vom Plot und den Protagonisten! Eine grosse Leseempfehlung daher von mir!

Leser – Frage

Habt ihr eines dieser Bücher auch schon gelesen?

Wenn ihr verlinkt werden möchtet, könnt ihr mir dies gerne in den Kommentaren, mit dem entsprechenden Link, mitteilen.


Share the love

Ich habe diesen Monat etwas mehr gestöbert. Bei Emily von Stopi’s Bücherwelt bin ich dann länger hängen geblieben. Ein wunderbarer Blog mit schönen Beiträgen.


Beiträge im Rückblick

Im November haben besonders Rezensionen dominiert. Doch daneben gab es auch noch einige andere Beiträge. Besonders wichtig ist mir, dass ihr Bescheid wisst, dass ihr euch nun für den Writing Friday 2021 anmelden könnt. Ausserdem habe ich wieder grosse Freude an der Beitragsreihe 7 Sätze 7 Tage und dem Mittendrin Mittwoch. Beides Wochenaktionen, bei denen ihr jederzeit mit einsteigen könnt!

SuB Update

Die gelesenen Bücher schlagen sich grossartig auf meinem SuB aus! Ich bin nun bei 323 ungelesenen Büchern, so tief wie nie! Ich hoffe ja sehr, dass ich die Zahl bis Ende Jahr noch etwas mehr senken kann. Doch da ich im Dezember Geburtstag habe und Weihnachten auch noch vor der Tür lauert, bin ich mir nicht ganz sicher, wie viele neue Bücher in mein zu Hause hinein schneien werden!


Blick nach vorne

Da ich meine Leseplanung für Dezember noch nicht fix gesetzt habe, zeige ich euch hier nur die beiden Bücher, die ich aktuell noch lese. Mehr zur Leseliste für den Dezember gibt es dann beim Writing Friday!

  • Goodbye Zucker
  • Das Institut

Wie sieht eure Leseplanung für den Dezember aus?

RAN AN DIE BÜCHER

elizzy

One Reply to “Von guten Büchern. [Lesemonat] – November 2020”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.