Eine Woche in Bildern.

Hallo Bookies!

Diese Woche gibt es mal einen etwas anderen Wochenrückblick. Ich war nämlich deutlich mehr auf Instagram unterwegs, als hier auf dem Blog.

Was ist so gelesen und getan habe, erfährt ihr nun weiter unten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf Instagram folgt – schreibt mir gerne, ich folge euch gerne zurück. Lasst uns auch dort über Bücher austauschen!

Letzte Woche war so einiges Los. Die Woche fing mit gutem Wetter an doch die restlichen Tage waren dann ziemlich trüb. Umso mehr wollte ich meinen Instagram Feed bunt gestalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir hier auch auf die Fragen antwortet. Es gibt nichts schöneres, als sich über Bücher auszutauschen 😉

[♡ Wohlfühl – Bücher 📚]

Manchmal hat man so Tage, an denen man am liebsten im Bett bleiben möchte und sich nur noch in ein gutes Buch verkrümmeln möchte.

Mein Wohlfühl Buch für solche Momente ist; Die Stadt der Träumenden Bücher. Dieses Buch reisst mich sofort in seinen Bann und lässt mich alles um mich herum vergessen.

Was ist euer Wohlfühl – Buch?

[Auf meinem #SuB liegt…]♡

Ein Buchladen zum Verlieben

Klappentext: Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschliesst die arbeitslose Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara plötzlich mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Büchersammlung einen Laden. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: “Die verlässlichsten Autoren”, “Keine unnötigen Wörter”, “Für Freitagabende”, “Gemütliche Sonntage im Bett”. Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel tatsächlich zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt ausser Büchern. Zum Beispiel einen ziemlich leibhaftigen Mr. Darcy…

[Hört sich dies nicht toll an? Würdest du dieses Buch lesen wollen oder kennst du es bereits?]

[Eins nach dem anderen…]

Es ist #MittendrinMittwoch ♡ und damit wieder Zeit über das aktuelle #Buch zu quatschen! Was lest ihr gerade? Ist es packend? Oder mögt ihr euer aktuelles Buch nicht so?

Wie habt ihr es eigentlich so mit dem parallel lesen? Lest ihr mehrere #Bücher gleichzeitig oder lieber eins nach dem anderen?

Ich hab ja aktuell 4 Bücher gleichzeitig begonnen, lese aber trotzdem nur in einem weiter… also eher kontra produktiv gerade 😅

[Die Fortsetzung…]
Ready Player Two ist die lang ersehnte Fortsetzung von #Readyplayerone und viele Fans freuen sich nun wieder in die Welt von OASIS zurück zu kehren.

[KLAPPENTEXT: Einige Tage nachdem er das Easter Egg von James Halliday gefunden und den Wettbewerb um die OASIS für sich entschieden hat, macht Wade Watts eine Entdeckung, die alles verändern könnte. In einem seiner Tresorräume hat Halliday eine Technologie für ihn versteckt, die die OASIS noch wundervoller und suchterzeugender macht, als es sich Wade je hätte träumen lassen.Doch gleichzeitig wird er vor ein Rätsel gestellt und muss ein weiteres Abenteuer bestehen. Es gilt ein letztes Easter Egg zu finden, das Halliday in der Oasis versteckt hat.Und diesmal hat Wade einen Konkurrenten, der über Leichen geht. Er merkt bald, dass nicht nur sein eigenes Leben auf dem Spiel steht, sondern das von Millionen anderer Menschen, und vielleicht sogar das Schicksal der gesamten Welt.]

Hast du den ersten Teil schon gelesen? Und wirst du Band zwei auch lesen oder hast es gar schon getan? 

[Neu im Regal ♡]
Der erste letzte Tag klingt zwar wie ein Thriller ist aber #KeinThriller und tatsächlich von #SebastianFitzekgeschrieben. 

[KLAPPENTEXT: Livius Reimer macht sich auf den Weg von München nach Berlin, um seine Ehe zu retten. Als sein Flug gestrichen wird, muss er sich den einzig noch verfügbaren Mietwagen mit einer jungen Frau teilen, um die er sonst einen großen Bogen gemacht hätte. Zu schräg, zu laut, zu ungewöhnlich – mit ihrer unkonventionellen Sicht auf die Welt überfordert Lea von Armin Livius von der ersten Sekunde an. Bereits kurz nach der Abfahrt lässt Livius sich auf ein ungewöhnliches Gedankenexperiment von Lea ein – und weiß nicht, dass damit nicht nur ihr Roadtrip einen völlig neuen Verlauf nimmt, sondern sein ganzes Leben!]

Ich bin sehr neugierig auf das Buch und werde gleich mit lesen beginnen. #Fitzek ist wie man unschwer erkennen kann, einer meiner Lieblings Autoren. Mal sehen wie er fern seines Genres schreibt!

Wer ist euer liebster / liebste AutorIn? Und wer hat #DerersteletzteTag schon gelesen? 

Beitrag der Woche

Übrigens: Ich würde gerne im “Beitrag der Woche” Bereich einen Account / ein Bild von euch vorstellen! Was ihr dafür tun müsst: Ladet ein Bild auf Instagram hoch und nutzt den Hashtag #readbooksandfallinloveBeitragderWoche

Bis bald – eure Elizzy.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.