So schön ist die Welt… von Anna Taube [REZENSION]

Eine Geschichte mit bitterem Nachgeschmack.

Worum geht es?

10 Orte – 10 Geschichten. 10 Autoren, die mit jeder Geschichte dem Leser näher bringen, wie schön unsere Erde ist und wie bedroht. Wie die Protagonisten in den einzelnen Geschichten mit der Situation umgehen und was wir selbst tun können wird hier kindgerecht näher gebracht.

Wir wollen dich mitnehmen auf eine Reise um die ganze Welt.

– So schön ist die Welt…

Klappentext

Man schützt nur, was man liebt!

Die Welt ist schön! Noch … Noch gibt es wunderbare Rückzugsorte für Tiere, wertvolle Lebensräume für Menschen, Nischen für Pflanzen und Kleinstlebewesen. In den vierfarbig illustrierten Geschichten wird Kindern und ihren Familien die Schönheit unseres Planeten gezeigt und die Wichtigkeit, diese zu erhalten. Nach dem Motto »Man liebt nur, was man kennt. Und man schützt nur, was man liebt« schreiben 10 renommierte Kinderbuchautoren positive und ermutigende Geschichten über die verschiedensten Regionen der Erde. Mit Tipps, was Kinder und Eltern auch im Kleinen für unsere Umwelt tun können. (Quelle: Penguin Junior)

Meine Meinung

Nur gemeinsam können wir unsere wunderschöne Welt beschützen.

S. 20 So schön ist die Welt…

Ein wertvolles Buch, dass mich ehrfürchtig zurück liess. In diesem Buch besucht der Leser 10 verschiedene Orte. In jeder Geschichte wird eine besondere Botschaft vermittelt. Von “Der Kleinste kann der grösste Sieger sein” zu “Jedes Lebewesen ist gleich wichtig” über “Jeder hat einen Platz auf der Welt” findet man tolle Botschaften, die man seinem Kind weiter geben kann.

Die Protagonisten sind mal Tier mal Mensch. Die Orte sind mal eisig kalt und mal staub trocken. Beim Lesen kann man sich so tatsächlich auf eine Reise quer durch die Welt bewegen.

Am Ende folgt dann ein Sachbuch ähnlicher Inhalt. Mit schönen Grafiken wird nochmals speziell auf die Umwelt und den Klimawandel eingegangen. Es wird kindgerecht erklärt wie es zum Klimawandel kommt. Besonders toll sind die Tipps, was man gegen all die Brennpunkte unternehmen kann. Von “Auf Plastik verzichten” über “Müll sammeln und recyceln” findet man kinderleichte Beispiele.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Ich finde es nur tragisch, dass unsere Kinder die Probleme von unserer Generation und der Generationen unserer Eltern und Grosseltern ausbaden müssen. Umso wichtiger finde ich es, dass gerade wir mit gutem Beispiel für unsere Kinder voran gehen müssen.

Sei es Ihnen solche Bücher zu zeigen, sie für das Thema Umwelt zu sensibilisieren oder hin und wieder aktiv etwas gegen den Klimawandel zu tun. Egal was wir tun, wir sollten auf jeden Fall sorge zu unserer Welt tragen.

Schreibstil & Cover

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, die Geschichten sind leicht aber mit toller Botschaft versehen. Ich würde dieses Buch meinem Sohn aber erst vorlesen, wenn es die Zusammenhänge zum Klimawandel auch wirklich versteht. Das Cover und auch die vielen kleinen Zeichnungen im Buch sind richtig schön.

Würde ich das Buch Empfehlen?

Dieses Buch ist wirklich sehr empfehlenswert. Ich fände es auch als Schullektüre richtig toll! Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Kinder sind unsere Zukunft und wir müssen gemeinsam mit ihnen darauf achten, dass auch sie eine schöne Welt vor sich haben!

Bewertung
Plot ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)


[Werbung]
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
So schön ist die Welt… | Kinderbuch | 128 Seiten
Penguin Verlag | Cover | ISBN: 978-3-328-30016-8
Hier könnt ihr das Buch kaufen.*

rezensionen im ueberblick

*Affiliate-Link – mehr dazu findet ihr unter Impressum / Transparenz / Datenschutz

2 Replies to “So schön ist die Welt… von Anna Taube [REZENSION]”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.