3 Gründe für einen Blog!

Bloggen. Was ist das eigentlich? Fing das ganze als eine Art Online Tagebuch an – hat es heute Ausmasse angenommen, die man sich vor 15 Jahren kaum vorstellen konnte.

Ob Fashion-, Lifestyle-, Food- oder Bookblog – es wird mehr geschrieben denn je. Was als Tagebuch anfing, ist nun eine Weltweite Plattform geworden. Längst nutzt man Blogs nicht mehr nur zum Gedanken aufschreiben – das Bloggen ist zum Beruf geworden.

Bei so vielen Blogs fragst du dich vielleicht “Wieso sollte ich da auch einen Blog starten?” – ich gebe dir 3 Gründe dafür!

Lebe deine Kreativität

Ein Blog bietet dir die ideale Plattform um deine Kreativität auszuleben. Ob du darauf Bilder teilst, die du selbst geschossen hast oder leckere Rezepte veröffentlichst – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich selbst führe einen Lifestyle Blog und diesen Bücherblog. Ich habe mich bewusst dazu entschieden diese beiden Themen voneinander zu trennen. So kann ich einerseits meine Liebe zu Mode und Food auf lovelylife teilen und meine Leidenschaft für Bücher auf readbooksandfallinlove.

Teile deine Stärken

Du beherrscht die perfekte Nudelsauce? Du weisst welche Bücher gerade lesenswert sind? Du kennst dich mit den neuen Sommertrends aus? Teile dein Wissen mit deinen Lesern! Vielleicht hast du ein Gebiet, in dem du besonders stark bist und das dir auch noch viel Freude bereitet. Teile dies auf deinem Blog – so können wir alle voneinander lernen.

Gleichgesinnte – die Community

Ich habe wohl kaum irgendwo so schnell Menschen mit der gleichen Leidenschaft gefunden wie in der Blogwelt. Egal über welches Thema du schreiben möchtest – schnell werden sich Leser bei dir verirren, die deine Leidenschaft teilen.

Der Austausch mit deinen Lesern ist nicht nur super wichtig, sondern macht auch richtig viel Spass! Aus Lesern können dann auch schnell Freunde werden!


Vielen Dank fürs Lesen meines Beitrags! Wie hat dir dieser gefallen? Lass mir gerne einen Kommentar da oder teile diesen Beitrag – ich danke dir!

One Reply to “3 Gründe für einen Blog!”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.