#BücherABC – G wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben G und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben G.


Autor

John Grisham

Ist wohl jedem bekannt, denn der Amerikaner ist Bestseller Autor und bringt beinahe monatlich ein neues Buch auf den Markt. Er ist eigentlich Rechtsanwalt und somit sind auch seine Kriminalromane immer etwas juristisch angehaucht. Welches Buch habt ihr von ihm schon gelesen? Ich habe „Bestechung“ von ihm noch auf meinem SuB.

Buchtitel

goodasgone
Für Rezension auf’s Bild klicken!

Klappentext 
Tom und Anna haben das Schlimmste erlebt, was sich Eltern vorstellen können: Ihre 13-jährige Tochter Julie wurde entführt, alle Suchaktionen waren vergebens, die Polizei hat den Fall längst zu den Akten gelegt. Acht Jahre später taucht plötzlich eine junge Frau auf und behauptet, die vermisste Tochter zu sein. Die Familie kann ihr Glück kaum fassen. Doch schon bald spüren alle, dass die Geschichte der Verschwundenen nicht aufgeht. Anna hegt einen furchtbaren Verdacht. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit über die junge Frau, von der sie inständig hofft, dass es ihre Tochter ist, die ihr gleichzeitig aber auch fremd erscheint und das gesamte Familiengefüge gefährlich ins Wanken bringt …

Good as Gone ist ein von Anfang an atemberaubend spannendes Buch darüber, wie wenig wir die kennen, die wir lieben. Amy Gentry spielt grandios mit verschiedenen Erzählperspektiven und führt die Leser auf zahlreiche falsche Fährten – bis zum fulminanten Finale. (Quelle & Cover: C. Bertelsmann)

Diesen Sommer habe ich dieses Buch gelesen und war doch sehr angetan von der Story, mehr darüber erfährt ihr aber in meiner Rezension.

Schreibtipp

Gieb nicht so schnell auf

Egal wie oft du wieder von vorne beginnen willst oder ob du gerade durch ein Schreibtief gehst, gib nicht auch. Lass dem ganzen Zeit und beginne morgen einfach wieder damit.

 


Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy

Advertisements

#BücherABC – F wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben F und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben F.


Autor

Sebastian Fitzek

War jetzt klar oder? Natürlich nenne ich da liebend gerne einen meiner Lieblings Autoren. Zu Fitzek selbst habe ich – hier – einen Beitrag geschrieben, doch der grösste Teil von euch wird ihn kennen. Sein erstes Buch – die Therapie – startete bescheiden doch der Boom kam schnell danach und nun werden seine Bücher jedesmal aufs sehnsüchtigste erwartet!

Buchtitel

dasflusternderstille

Klappentext 
Als sie an einem sonnigen Morgen im August aufwachen, stellen zwei Familien fest, dass ihre Töchter über Nacht verschwunden sind. Die siebenjährige Calli, ein verträumtes Kind, das seit seinem vierten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen hat, und Petra, ihre beste Freundin, ihre Seelenverwandte und ihre Stimme. Bei der verzweifelten Suche der Eltern schlägt die gegenseitige Unterstützung schnell in Misstrauen um. Und bald schon müssen alle der Wahrheit ins Auge sehen: Niemand ist so unschuldig, wie es scheint – und einer von ihnen könnte ein Mörder sein … (Harper Collins Verlag)

 

Dieses Buch ist zwar noch auf meiner Wunschliste doch trotzdem möchte ich es hier nennen. Solche Thriller finde ich immer ganz besonders spannend, hat jemand von euch das Buch schon gelesen?

Schreibtipp

Für mehr; sich Zeit lassen

Wichtig beim Schreiben, ist sich nicht selbst unter Druck zu setzen. Mag man gerade einen Tag lang nichts schreiben, ist dies nicht schlimm. Man darf sich gerne Zeit lassen und seine Ideen überdenken, denn vielleicht kommt einem dann noch etwas besseres in den Sinn!


Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

#BücherABC – E wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben E und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben E.


Autor

Giulia Enders

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit forschte Giulia Enders am Institut für Mikrobiologie und Krankenhaushygiene in Frankfurt am Main. Dabei kam das Buch „Darm mit Charme“ heraus, mit dem sie den 1. Preis bei einem Vortrag gewann. Das Buch ist so gut geschrieben, dass es einem gar nicht wie eine „Doktorarbeit“ vorkommt! Von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung. – Die Rezension gibt es hier

Buchtitel

einzig

Klappentext
Stell dir vor, dein Leben dauert nur 365 Tage.
Danach übernimmt jemand anderes dein Leben: deine Clique, deinen Freund – alles, von dem du meinst, dass es einzig und allein dir gehört …
Die sechzehnjährige Teva scheint ein vollkommen normales Mädchen zu sein. Nicht einmal ihr beste Freundin Maddy oder ihr Freund Ollie ahnen, dass sie nicht ist, was sie vorgibt zu sein. Dass Teva sie anlügt, an jedem einzelnen Tag. Dass sie nur eine von vielen ist. Zu Hause warten ein Dutzend jüngere Versionen von ihr, für immer und ewig acht, neun oder zehn Jahre alt. Weggesperrt, nachdem sie 365 Tage lang so getan haben, als würden sie ein ganz normales Leben leben.

Teva ist nicht bereit, ihre Freiheit und ihre Freunde aufzugeben, doch ihre Zeit läuft langsam ab. Nummer Siebzehn wartet nur darauf, endlich an die Reihe zu kommen. Tee beschließt, dass es ein Ende haben muss. Sie wird kämpfen, koste es, was es wolle … (Quelle & Cover: Fischer Verlag)

Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr! Wer von euch hat es bereits gelesen?

Schreibtipp

Eins nach dem anderen.

Meistens hat man eine Idee und beginnt irgendwo diese aufzuschreiben. Dann kommt einem etwas für den Klappentext in den Sinn und man schreibt dort weiter. Und danach arbeitet man plötzlich an einer ganz anderen Stelle weiter oder beschäftigt sich plötzlich mit einer ganz anderen Geschichte. Wichtig beim routinierten und erfolgreichen Schreiben ist auf jeden Fall die Planung – es sollte Eins nach dem anderen erledigt werden, damit man am Ende des Tages einen Überblick hat und am nächsten Tag wieder weiss, wo man fort fahren kann.

Wie seht ihr das? Seid ihr beim Schreiben organisiert?


Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

#BücherABC – D wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben D und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben D.


Autor

Arthur Conan Doyle

Der Erfinder von Sherlock Holmes und somit einer meiner absoluten Lieblings Autoren und nebenbei war Detektiv Conan einer meiner Lieblings Anime Serien als Kind! Da ist es natürlich klar, dass ich ihn für diesen Buchstaben erwähle. Habt ihr die Sherlock Bücher gelesen? Also die Serie mit Cumberbatch habe ich gesuchtet und liebe sie einfach! Wie sieht das bei euch aus?

Buchtitel

darkplaces

Klappentext 
Sie war sieben, als die Schüsse fielen. Als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals. (Quelle & Cover: Fischer Verlag)

Dark Places ist der Zweite Roman von Gillian Flynn und kam letzten Monat neu zu meinem SuB. Bis jetzt habe ich nur den Film Gone Girl geschaut aber dieser war so gut, dass ich unbedingt auch noch die Bücher von ihm lesen möchte!

Schreibtipp

Durchatmen

Atemübungen helfen nicht nur beim Yoga oder Meditieren, sondern sollten viel öfters in den Alltag mit integriert werden. Viele Tipps findet ihr in der Sevenmind App doch hier eine schnelle Übung, die ihr auch während der Arbeit durchführen könnt.
Setzt euch auf einen Stuhl & lasst die Hände locker zwischen den Beinen hängen. Den Kopf lässt ihr nach unten hängen, Schultern, Nacken und Rücken sind entspannt. Beim Herunterbeugen atmet ihr langsam aus. Haltet dann einen Augenblick in dieser Haltung inne & richtet euch dann wieder auf. Dabei leicht einatmen. Durch die bewusste Atmung fühlt ihr euch schnell wieder fit und entspannt.

Wiederholt diese Übung so oft wie ihr mögt, ihr werdet schnell merken, wie gut euch diese Atem-Pausen tun!


Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.

#BücherABC – C wie…

Im ABC der Bücher wird es darum gehen einen Autoren, ein Buchtitel und einen Schreibtipp zum jeweiligen Buchstaben zu geben. Dies wird in unregelmässigen Abständen immer wieder geupdatet! Wer mitmachen möchte, schnappt sich für heute einfach den Buchstaben C und meinen Blogpost_abc_Header und schreibt gleich drauf los… Viel Spass!


Nennt mir einen Autoren

einen Buchtitel

und einen Schreibtipp.

Mit dem Buchstaben C.


Autor

Paulo Coelho

Ein grossartiger Autor mit wundervollen Büchern wie; Der Alchemist, Elf Minuten, Veronika beschliesst zu sterben und vielen mehr! Das besondere an seinen Büchern ist auf jeden Fall der Schreibstil – unglaublich berührend und tiefsinnig.

Buchtitel

 

carrie_king
Für Rezension auf’s Bild klicken!

 

Ein Buch das mich in Schrecken versetzte und das mich King eine ganze Zeit lang meiden liess. Welche Bücher von ihm habt ihr schon gelesen?

Schreibtipp

Charakteren müssen echt sein.

Als Leser möchte man sich oft in die Protagonisten hineinversetzten können. Wenn da aber manche Handlungen zu unnatürlich sind merkt dies der Leser sofort und fühlt sich dem Buch nicht mehr so nahe. Deshalb ist mein Tipp: Denkt bei euren Protagonisten an Charakterzüge, die ihr von anderen Menschen bereits kennt und beschreibt diese, denn so könnt ihr nichts falsch machen und bleibt so realistisch wie nur möglich.


 

Lasst mir gerne die Links zu euren Beiträge da, freue mich darüber und werde mir gerne alle durchlesen!

Ran an die Bücher,
eure Elizzy.